Studium » Modulführer » Messen und Modellieren II
Deutsch
English

Module im Master of Science VT Stadt- und Landschaftsökologie

Messen und Modellieren II


Modulbeschreibung
Modul-Nr.
3102
Credits
6 CP
Semester
3.
Häufigkeit
jährlich (WS)
Dauer
1 Semester
Lehrveranstaltungsart
a) Seminar
b) Übungen
Kontaktzeit
a) 4 SWS
b) 4 Tage
Selbststudium
150 h
Gruppengröße
a) 24
b) 24
Teilnahmevoraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss des Moduls ‚Messen und Modellieren I’

Lernergebnisse

Kenntnisse und Anwendung von speziellen Mess- und Modellierungsverfahren aus zwei Bereichen der Physischen Geographie (Bodenkunde, Bodenhydrologie, Vegetationskunde oder Klimatologie)

Inhalte

In dem Modul müssen zwei Veranstaltungen aus den folgenden Bereichen der Physischen Geographie belegt werden:

  • Bodenkunde: Statistische Auswertung von umfangreichen bodenchemischen Datensätzen; Geochemisches Modellieren; Konzeption und Durchführung von Laborexperimenten
  • Bodenhydrologie: Datenauswertung und Dateninterpretation mittels des numerischen Wasser- und Stofftransportmodells Hydrus-1D
  • Vegetationskunde: Bewertung eigenständiger floristischer und faunistischer Kartierungen mit innovativen Ansätzen der Ökologischen Landschaftsanalyse und GIS-gestützten Werkzeugen und Methoden
  • Klimatologie: Weiterführende Analyse klimatologischer Daten durch Auswahl und Anwendung geeigneter Analysemethoden (Zeitreihen, Cluster, räumliche Analysen) und Interpretation der Ergebnisse; Grundlagen der Klimamodellierung.

Lehrformen

Je nach Veranstaltung: Seminar, Geländeblock, Laborarbeiten oder Modellrechnungen am PC

Prüfungsformen

Eine Teilprüfung je gewählter Lehrveranstaltung (z.B. Übungsaufgaben, Präsentation, Hausarbeit)

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten
erfolgreicher Abschluss in der Summe der Teilleistungen 

Zusammensetzung der Modulnote:

a) Teilleistung 1        50%

b) Teilleistung 2        50%
Verwendung des Moduls

Wahlpflichtmodul, zusätzliche Veranstaltungen können im Wahlbereich anerkannt werden

Stellenwert der Note für die Endnote

Die Modulnote geht CP-gewichtet in die M.Sc.-Endnote ein

Modulbeauftragter

N. N.

hauptamtliche Lehrende

N. N., Prof. Dr. Marschner, Prof. Dr. Schmitt, Prof. Dr. Zepp

Sonstige Informationen

nützliche Literatur wird im Modul genannt

zurück zur Modulübersicht

Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen


 

NummerVeranstaltungen (WiSe 2020/21)Zeit, OrtDozent(en)
170 104Messen und Modellieren II: VegetationMi 12-14 UhrTobias Scholz
170 105Messen und Modellieren II: BodenkundeMo 13-15 UhrBernd Marschner
170 107Messen und Modellieren II: Wasser- und Stofftransport in Böden Block: 19.-22.10.2020, 10-16 Uhr Lutz Weihermüller
170 110Messen und Modellieren II: Methods in Urban ClimatologyBlock: 15.-19.02.2021Matthias Demuzere, Panagiotis Sismanidis

Hinweis: Anmeldung über Online-Formulare in VL-freier Zeit (Ankündigung unter „Studinews“)