Studium » Modulführer » Messen und Modellieren I
Deutsch
English

Module im Master of Science VT Stadt- und Landschaftsökologie

Messen und Modellieren I


Modulbeschreibung
Modul-Nr.
1105
Credits
8 CP
Semester
2.
Häufigkeit
jährlich
Dauer
1 Semester
Lehrveranstaltungsart
a) Seminar
b) Geländeblock
Kontaktzeit
a) 2 SWS
b) 2 * 2 Tage
Selbststudium
200 h
Gruppengröße
a) 24
b) 24
Teilnahmevoraussetzungen

erfolgreicher Abschluss der Pflichtmodule Klima- und Wasserhaushalt sowie Boden- und Vegetationsökologie

Lernergebnisse

Kenntnis und Anwendung der wichtigsten bodenkundlichen, bodenhydrologischen, vegetationskundlichen und klimatologischen Feld- und Labormethoden

Inhalte

Vermittlung und Anwendung der wichtigsten bodenkundlichen, bodenhydrologischen, vegetationskundlichen und klimatologischen Feld- und Labormethoden, Probenahmenstrategien und Probenahmeverfahren sowie der Aufbereitung, Auswertung, Beurteilung und Präsentation der gewonnenen Daten

Lehrformen

Seminar, Geländeblock

Prüfungsformen

Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten

Bestandene Prüfungsleistung

Verwendung des Moduls

Pflichtmodul

Stellenwert der Note für die Endnote

die Modulnote geht CP-gewichtet in die M.Sc.-Endnote ein

Modulbeauftragter

N.N.

hauptamtliche Lehrende

N.N., Prof. Dr. Marschner, Prof. Dr. Schmitt, Prof. Dr. Zepp

Sonstige Informationen

nützliche Literatur wird im Modul genannt

 

NummerVeranstaltungen (SoSe 2021)Zeit, OrtDozent(en)

170 080

Messen und Modellieren I: Bodenkunde

Di 14:00-16:00 - Heinze (Urbane Bodenlandschaft)

Stefanie Heinze

170080Messen und Modellieren I: BodenkundeMo 13:00-15:00 - Marschner (Bodenkunde)Bernd Marschner
170 080Messen und Modellieren I: VegetationMi 12:00-14:00 - Bührs (Vegetation) Malte Bührs
170 080Messen und Modellieren I: KlimatologieMi 10:00-12:00 - Pflitsch (Klimatologie)    Andreas Pflitsch

Im Wintersemester finden keine Veranstaltungen dieses Moduls statt.