Studium » Modulführer » Urbane Räume
Deutsch
English

Module im Bachelor of Science

Urbane Räume

Modulbeschreibung
Modul-Nr.
13000
Credits
5 CP
Semester
1.
Häufigkeit
jährlich im WiSe
Dauer
1 Semester
Lehrveranstaltungsart
  1. Vorlesung
  2. Kurzexkursion, eExkursion
  3. Tutorium (fakultativ)
Kontaktzeit
a) 2 SWS
b) 1 Tag
Selbststudium
110 h
Gruppengröße
210 Studierende
20 pro Exkursion

Anmeldung zu b) und c)
Anmeldung via Online-Formular nach gesonderter Bekanntgabe unter Studinews auf der Homepage des Instituts

Teilnahmevoraussetzungen

Eigenständiges Durcharbeiten der eExkursion zur wissensorientierten Stadtentwicklung in Bochum (Wissen(schaft)sstadt), die den Studierenden zuvor online bereitgestellt wird

Lernziele

Die Studierenden erwerben Fachkompetenzen auf der Grundlage wichtiger Theorien, Modelle und Methoden der geographischen Stadtentwicklung und -forschung. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls können die Studierenden urbane Räume weltweit in ihrer historischen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Verankerung interpretieren und die Entwicklungspfade strukturellen, funktionalen und institutionellen Wandels in ihrer Abhängigkeit von exogenen (Stichwort: Globalisierung) wie endogenen Einflussfaktoren (Stichwort: demographischer und gesellschaftlicher Wandel) analysieren – und insbesondere in ihrem räumlichen Mehrebenenbezug verstehen. Sie verfügen über ein breites Grundlagenwissen zur Stadtentwicklung in Deutschland, von den Ursprüngen bis heute, und haben sich differenziert mit aktuellen Transformationsprozessen in urbanen Räumen innerhalb und außerhalb Deutschlands an ausgewählten Beispielen (u. a. aus Westeuropa, Ostasien, Nord- und Südamerika) auseinandergesetzt. Für die Notwendigkeit einer kontextsensiblen Stadtforschung können die Studierenden angemessen argumentieren.

Die eExkursion ermöglicht den Studierenden, sich eigenständig und in eigenem Tempo auf die Spuren der Wissen(schaft)sstadt Bochum zu begeben und die Stadt insbesondere aus der Perspektive der wissensorientierten Stadtentwicklung zu erkunden. Ihr Blick für die Stadt wird geschult und sie sind in der Lage, wichtige Themen und Herausforderungen zu erkennen und zu benennen, die in vielen nationalen sowie internationalen Kontexten relevant sind. Die Exkursionsteilnahme ist verpflichtend, die Exkursionsinhalte sind prüfungsrelevant.

Inhalte

  • Urbanität, Stadt und Raum: Bedeutungen, Konzept, Maßstabsebenen

  • Neue urbane Räume der Stadtentwicklung (u.a. Waterfront Development, Urban Renaissance, wissensorientierte Stadtentwicklung): Leitbilder, Methoden, Instrumente, Akteure und Projekte

  • Forschungsperspektiven und wissenschaftstheoretische Grundpositionen in der geographischen Stadtforschung

  • Historische Stadtentwicklungs- und Städtebauphasen in Deutschland und internationale Einflüsse

  • Theorien und Modelle der Stadtentwicklung, Ansätze und Methoden städtischer Differenzierung, urbane Räume im interkulturellen Vergleich

  • Megastädte und Global Cities

  • Städtesysteme, zentralörtliche Systeme und innerstädtische Zentren

Aufbau

Vorlesung, eExkursion zur wissensorientierten Stadtentwicklung in Bochum (Wissen(schaft)sstadt) (Eigenleistung), Kurzexkursion als verpflichtende, Tutorium als fakultative Ergänzung

Lehrformen
Vorlesung, 1 Exkursionstag (begleitende Tutorien), Blended-Learning

Prüfungsformen
Klausur (60 Min.)

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten
Exkursionsteilnahme als Studienleistung und bestandene Klausur als Prüfungsleistung

Verwendung des Moduls
Pflichtmodul im B.Sc.-Studiengang Geographie

Stellenwert der Note für die Endnote
Die Modulnote geht CP-gewichtet (5/180) in die B.Sc.-Endnote ein

Modulbeauftragte
Prof. Dr. Thomas Feldhoff

Lehrender

Prof. Dr. Thomas Feldhoff

Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen

Im Sommersemester finden keine Veranstaltungen dieses Moduls statt.

 

NummerVeranstaltungen (WiSe 2022/23)Zeit, OrtDozent(en)
170 006Vorlesung Urbane Räume
Anmeldung zur Vorlesung über eCampus vom 15.07.-28.09.2022
Mo 10:00-12:00,
HZO 30
Thomas Feldhoff
170006aUrbane Räume Exkursion (Anmeldung nach gesonderter Ankündigung in Moodle)Blocktage, Anmeldung nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der VorlesungszeitRoman Fritz
170006bUrbane Räume Exkursion (Anmeldung nach gesonderter Ankündigung in Moodle)Blocktage, Anmeldung nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der VorlesungszeitRoman Fritz
170006cUrbane Räume Exkursion (Anmeldung nach gesonderter Ankündigung in Moodle)Blocktage, Anmeldung nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der VorlesungszeitRoman Fritz
170006dUrbane Räume Exkursion (Anmeldung nach gesonderter Ankündigung in Moodle)Blocktage, Anmeldung nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der VorlesungszeitRoman Fritz
170006eUrbane Räume Exkursion (Anmeldung nach gesonderter Ankündigung in Moodle)Blocktage, Anmeldung nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der VorlesungszeitRoman Fritz
170006fUrbane Räume Exkursion (Anmeldung nach gesonderter Ankündigung in Moodle)Blocktage, Anmeldung nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der VorlesungszeitRoman Fritz
170076Urbane Räume (Tutorien) Di 14-16 Uhr, Gruppe 1,
IA03/470,                 Beginn 18.10.,
14-tägig               
Do 08-10 Uhr, Gruppe 2,
IA1/123,                   Beginn 20.10.,
14-tägig
Do 10-12 Uhr, Gruppe 3,
IA 03/470,                 Beginn 20.10.,
14-tägig
Di 14-16 Uhr,
Gruppe 4,
IA 03/470,                 Beginn 25.10.,
14-tägig
Do 08-10 Uhr, Gruppe 5,
IA1/123,                    Beginn 27.10.,
14-tägig
Do 10-12 Uhr,
Gruppe 6,
IA 03/470,                Beginn 27.10.,
14-tägig,
Anmeldung zu einem der Tutorien nach gesonderter Ankündigung zu Beginn der Vorlesungszeit
Lina Einenkel