Studium » Modulführer » Regionale Geographie
Deutsch
English

Module im Bachelor of Science

Regionale Geographie

Modulbeschreibung

Modul-Nr.

15000

Credits
8 CP
Semester
4. und 5.
Häufigkeit
jährlich
Dauer
variabel
Lehrveranstaltungsart
Seminar und Exkursion
Kontaktzeit
2 SWS + 60 h Exkursion = 90
Selbststudium
150 h
Gruppengröße
25

Teilnahmevoraussetzungen
Bestandene Module "Geomorphologie und Bodenkunde", "Klimatologie und Biogeographie", "Urbane Räume" und "Einführung in das Studium"

Lernergebnisse
Die Studierenden können fundiert ausgewählte Probleme eines Großraums unter human- und physisch-geographischen Perspektiven artikulieren, auf der Basis von Literaturstudien und originaler Begegnung im Gelände.

Inhalte
Kenntnisse und Einsichten in human- und physisch-geographische Zusammenhänge, die für die ausgewählte Region typisch sind und darüber hinaus exemplarisch für vergleichbare Räume stehen, werden erarbeitet. Besonderer Wert wird auf die integrative Perspektive im Sinne komplexer Mensch-Umwelt-Systeme gelegt.

Lehrformen
Seminar, Exkursion und Hausarbeit

Prüfungsformen
schriftliche Hausarbeit mit Bezug zur Exkursionsthematik

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten
Regelmäßige Anwesenheit und aktive Beteiligung am Vorbereitungsseminar und Teilnahme an Gruppendiskussionen; erfolgreicher Abschluss der folgenden Studienleistungen: mündlicher Vortrag im Seminar (30 Min.), mündlicher Beitrag auf der Exkursion: erfolgreicher Abschluss der Prüfungsleistung: schriftliche Hausarbeit mit Bezug zur Exkursionsthematik

Verwendung des Moduls
Wahlpflichtmodul im B.A.- und B.Sc.-Studiengang Geographie

Stellenwert der Note für die Endnote
Die Modulnote geht CP-gewichtet (8/180) in die B.Sc.-Endnote ein

Modulbeauftragter
PD Dr. Dennis Edler

Hauptamtlich Lehrende
Dozentinnen/Dozenten des Geographischen Instituts

Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen

NummerVeranstaltungen (SoSe 2022)Zeit, OrtDozent(en)
170 033

Regionale Geographie: Stockholm – Urban greening concepts in the fastest growing city in Europe
Seminarsprache: Englisch

Preliminary meeting:
06 April 2022, 10:00-12:00

Preparatory seminar: 2-day block
30 June/1 July, by arrangement, 10:00-16:00

Excursion:
At least 6 days in September, calendar week 37
Luis Inostroza, Blal Adem Esmail
170 034

Regionale Geographie: Urbanes Baden-Württemberg

Do 12-14 Uhr,
IA 01/131
Astrid Seckelmann
170 035

Regionale Geographie: USA - Rocky Mountains & Mittlerer Westen

Vorbereitung: Block (Termin folgt)
Exkursion: (Termin folgt)
Nachbereitung: Block (Termin folgt)
Andreas Pflitsch
170 036

Regionale Geographie: Wien

Di 14-16 Uhr,
IA 01/131
Andreas Farwick
170 037

Regionale Geographie: Norwegen

Blocktermine: 07. und 21.05.2022, jew. 10-18 Uhr, IA 1/117,
Exkursion Anfang bis Mitte September 2022
Klaus Jebbink, Steffen Ciprina

Hinweis: Die Anmeldung für die Exkursionen erfolgt im Zeitraum 13.-17.12.2021 internetgestützt über die GI-Seite ("Studinews").


 

NummerVeranstaltungen (WiSe 2022/23)Zeit, OrtDozent(en)
170 038Regionale Geographie: Hawaii3 Blöcke (Bochum und Hawaii)Andreas Pflitsch
170 042Regionale Geographie: Alaska3 Blöcke (Bochum und Alaska)Andreas Pflitsch
170 159Regionale Geographie: Balearen-Insel MallorcaCampus Essen der Uni Duisburg-Essen
Vorbereitungsseminar: 2-tägig n.V. Mitte Februar 2023,
Raum SM 102,
Exkursion: voraussichtlich 23.-30.03.2023
Rudolf Juchelka
170 170Trinationale Metropolregion Oberrhein (Freiburg, Basel, Straßburg)Do 8-10 Uhr,
Beginn: 13.10., IA 01/131
Astrid Seckelmann
170 171Puerto Natales – Ecosystem Services in Southern Patagonia (Puerto Natales) 1. Preliminary meeting: Jun 13th 2022, 16:00-18:00, IA 01/131
2. Preliminary meeting: October 2022, Preparatory seminar: 2-day block December 2022 or at the beginning of January 2023,
Excursion: 14 days during February-March 2023, probably Feb. 20th to Mar 05th, 2023
Luis Inostroza

Hinweis: Die Anmeldung für die Exkursionen erfolgt im Zeitraum 30.05.-03.06.2022 internetgestützt über die GI-Seite ("Studinews").