Publikationen » geo Loge » Ausgaben » 2011

Ausgabe 1-2011

Diese Ausgabe umfasst drei Fachartikel, die von der Landschaftserfahrung und dem handlungsorientierten Lernen bei einer Alpenexkursion über die Planung des öffentlichen Verkehrs in NRW bis zu der Betrachtung des Einkaufsverhaltens in Bezug auf ethnische und religiöse Faktoren reichen.
Die drei Artikel „Aus der Praxis“ beinhalten die Lehrprojekte „Bochumer Ecken selbst entdecken“ und „Praxisbezug und kollaboratives Lernen im Geographiestudium“. Der Artikel „Das Klima in Bochum“ beschreibt die zwei Klimastationen der RUB sowie ihre langjährigen Daten.
Auch zwei Rezensionen zu „Fernerkundung urbaner Räume“ und „Geographie – Physische und Humangeographie“ finden Sie in dieser Ausgabe.

 

Gesamte Ausgabe zum Download (pdf)

 

Einzelne Artikel dieser Ausgabe

Fachartikel

André Baumeister
Unmittelbare Landschaftserfahrung und handlungsorientiertes Lernen am Beispiel einer Alpen-Exkursion

Franz Flögel
Ethnic versus Religious Grocery-Shopping. An Investigation into the Shopping place selection of "South Asian British Muslims"

Martina Dettweiler et al.
Kommunikativ oder formal-logisch. Wie wird der kommunale öffentliche Verkehr in Nordrhein-Westfalen geplant?

Aus der Praxis

Martina Grudzielanek et al.
Das Klima in Bochum. Über 100 Jahre stadtklimatologische Messungen

Anna Nelting
Bochumer Ecken selbst entdecken! Zur Konzeptionierung von Stadtrundgängen in der geographischen Hochschullehre

Daniel Telaar & Angela Hof
Praxisbezug und kollaboratives Lernen im Geographiestudium. Ein Bericht aus der Lehrpraxis der Physischen Geographie

Rezensionen

Dennis Edler
Fernerkundung im urbanen Raum. Erdbeobachtung auf dem Weg zur Planungspraxis
Taubenböck, Hannes & Dech, Stefan (Hrsg.) (2010)

Dirk Janssen
Geographie: Physische Geographie und Humangeographie
Gebhardt, Hans; Glaser, Rüdiger; Radtke, Ulrich; Reuber, Paul (Hrsg.) (2007)

 

Ausgabe 2-2011

In dieser Ausgabe erwarten Sie zwei Fachartikel, die tiefere Einblicke in „kreative Wohnprojekte“ im Stadtgebiet Bochum gewähren und Ihnen die Vielfalt des ethnischen Einzelhandels im Frankfurter Bahnhofsviertel näherbringen.

Des Weiteren finden Sie in dieser Ausgabe in der Rubrik „State of the Art“ einen Beitrag zur Thematik des „Crimemapping“.

Die Buchrezension behandelt schließlich einen alternativen Reiseführer für die Urlaubsinsel Mallorca, der vor allem Naturliebhaber begeistern wird.

 

Gesamte Ausgabe zum Download (pdf)

 

Einzelne Artikel dieser Ausgabe

Fachartikel

Janine Bittner, Peter Lippert & Sebastian Rolfsmeier
Ethnischer Einzelhandel im Frankfurter Bahnhofsviertel

Sebastian Schulz
Wohnen für Kreative. Potenziale des Wohnungsbestands der Stadt Bochum

State of the Art

Maurice Schönert
GIS-basiertes Crimemapping. Kartographische Methoden in der Kriminalitätsanalyse

Rezension

Juliane Strücker
Auf Tour: Mallorca. Der Exkursionsführer im Handtaschenformat
Schmitt, Elisabeth & Schmitt, Thomas (Hrsg.) (2011)