Publikationen » geo Loge » Das Team

Geschichte der geoLoge

Die geoLoge ist eine wissenschaftliche Open Access-Zeitschrift von Studierenden und jungen NachwuchswissenschaftlerInnen der Geographie. Das Projekt wurde 2009 gegründet und möchte Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern eine Plattform bieten, ihre Arbeit bzw. Forschung in Form eines Artikel kostenlos und zitierfähig zu veröffentlichen und so einen Mehrwert aus ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu ziehen. Als Grundlage für einen Artikel eignen sich Bachelor- und Masterarbeiten sowie studentische und wissenschaftlichen Projekte.

Die Zeitschrift verfügt über die ISSN-Nummer 2191-3900 und ist daher in Literaturdatenbanken recherchierbar.

Neben Fachartikeln bietet die geoLoge auch Raum für Rezensionen und Exkursionsberichte sowie für Beiträge aus der wissenschaftlichen Praxis.

Die Fachartikel werden in einem Peer-Review-Verfahren durch unabhängige GutachterInnen beurteilt. Um die wissenschaftliche Qualität zu sichern, erscheinen Fachartikel erst nach der Begutachtung und der Korrekturphase in einer Ausgabe der geoLoge.