Publikationen » geo Loge » Ansatz

Ansatz

Bei der geoLoge handelt es sich um eine Open-Access Zeitschrift. Das heißt: Sie ist kostenlos und für alle zugänglich. Durch die hohen Qualitätsstandards sind die publizierten Artikel in der geoLoge zudem zitierfähig, sodass diese für weitere wissenschaftliche Arbeiten als Literaturquelle genutzt werden können.

Der besondere Ansatz der geoLoge liegt darin, dass unsere Autoren ihre Kompetenzen im Bereich wissenschaftlicher Publikationen erstmalig austesten oder über den universitären Rahmen hinaus weiter ausbauen. Der Erkenntnisgewinn liegt darin, dass die Studierenden Einblicke in den Publikationsprozess erlangen. Zudem können sie ihre Studien- und Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich machen und so erste Schritte in die Forschung unternehmen und sie aktiv vorantreiben. Für wissenschaftliche Mitarbeiter bietet die geoLoge eine Möglichkeit Publikationen zu platzieren.

Von besonderer Relevanz ist, dass die Publikation unabhängig vom Fachsemester des belegten Studiengangs ist, sodass sowohl Studienanfänger als auch Studierende in höheren Semestern bei der geoLoge Artikel publizieren können. Je weniger Erfahrung ein Autor hat, desto intensiver wird er betreut, sodass ein größtmöglicher Lernerfolg und ein qualitativ hochwertiger und fachlich relevanter Artikel das Ergebnis ist. Aber auch andere Autoren werden vom Redaktionsteam intensiv betreut.

Bei offengebliebenen Fragen oder Interesse, könnt Ihr / können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Wir sind sehr gespannt auf Anregungen jeder Art und Themenvorschläge.

Gefördert durch