Personal
Deutsch
English

Professur für Humangeographie, insbesondere Geographische Energie-, Ressourcen- und Ostasienforschung

Prof. Dr. Thomas Feldhoff

Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Universitätsstraße 150, 44801 Bochum

Raum IA 5-121

Telefon: +49 234 32-24847

Email: thomas.feldhoff(at)rub(dot)de

Sprechstunde: n.V.

Wissenschaftlicher Werdegang:

Thomas Feldhoff ist Professor a. Z. für Humangeographie in der Fakultät für Geowissenschaften der Ruhr-Universität Bochum. Nach seinem Studium der Ostasienwissenschaften mit Japan-Schwerpunkt wurde er 1999 vom Fachbereich Chemie-Geographie an der Universität Duisburg zum Dr. phil. promoviert. 2004 mit einer Arbeit zum Thema „Bau-Lobbyismus in Japan“ an der Universität Duisburg-Essen habilitiert, beschäftigt er sich heute in Forschung und Lehre schwerpunktmäßig mit der geographischen Energie- und Ressourcenforschung mit regionalem Schwerpunkt Ostasien, insbesondere Japan und China. Thomas Feldhoff war vor seinem Wechsel an die RUB im April 2016 an Universitäten in Deutschland, Großbritannien und Japan tätig. Er ist u. a. Träger des JaDe-Preises 2006, den der Förderverein Japanisch-Deutscher Kulturbeziehungen e. V. Köln für herausragende Verdienste im Bereich des deutsch-japanischen Kulturaustausches verleiht.