Aktuelles
Deutsch
English
< Für gutes digitales Lernen nach Corona - sagen Sie uns Ihre Meinung!
13.07.2021 07:19 Age: 16 Tage
Category: Geographie
By: Dickmann

Trauer um Ralf Wieland


Am Donnerstag, den 1. Juli, fand die Trauerfeier unseres verstorbenen Institutsmitglieds Ralf Wieland statt. Er kam auf dem Weg zu seiner Arbeitsstätte bei einem Motorrad-Unfall tragisch ums Leben. Als Diplom-Ingenieur für Kartographie war Ralf Wieland seit 25 Jahren am Geographischen Institut tätig. Ralf Wieland war für die Herstellung aller Arten von Karten und Grafiken - zu Beginn seiner Tätigkeit noch in analoger, später zunehmend in digitale Form - verantwortlich und war somit die zentrale Anlaufstelle für die Belange vieler Institutsmitglieder und vor allem auch der Institutsleitung. Die große Zahl an Karten und Grafiken, die er in dieser Zeit erstellt und stets in einem äußerst geduldigen Austausch mit den Autoren und Autorinnen weiterentwickelt hat, wurden in unzähligen Publikationen, darunter auch in zahlreichen Lehrbüchern der Geographie und Kartographie veröffentlicht. Ralf Wieland war als Vertreter für die Mitarbeiter/innen in Technik und Verwaltung im Fakultätsrat der Fakultät für Geowissenschaften der Ruhr-Universität tätig und engagierte sich darüber hinaus auch in der Deutschen Gesellschaft für Kartographie (DGfK).

In unserer Erinnerung lebt Ralf Wieland fort als ein sehr entgegenkommender und verlässlicher Kollege. Die Angehörigen des Geographischen Instituts sind in Trauer um Ralf Wieland mit seiner hinterbliebenen Familie verbunden und werden das Andenken an ihn in Ehren halten.