News

PlanSmart Symposium „Flusslandschaften neu denken“ ein voller Erfolg

Das von der Forschungsgruppe PlanSmart im Februar 2021 ausgerichtete Online-Symposium „Flusslandschaften neu denken“ hatte zum Ziel, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen zu integriertenEntwicklungskonzepten und naturbasierten Lösungen in Planungsprozessen von zukunftsfähigen Flusslandschaften zu diskutieren. Mit spannenden Vorträgen stieß die Online-Veranstaltung auf ein großes Interesse von mehr als 120 Teilnehmer:innen aus Politik, Verwaltung, Verbänden und der Wissenschaft.

 

 

Nach einem Grußwort Frau Claudia Müller als Vertreterin des Projektträgers präsentierten Prof. Albert und Dr. Schröter wesentliche Erkenntnisse zur Planung und Governance naturbasierter Lösungen in Flusslandschaften aus dem Forschungsprojekt PlanSmart. Dr. von Keitz stellte erste Ergebnisse des von der Europäischen Union finanzieren integrierten LIFE-Projekts LiLa – Living Lahn, mit dem das PlanSmart in denletzten Jahren eng zusammengearbeitet hatte. In fünf parallelen Sessions konnten die Teilnehmer:innen genauere Einblicke transdisziplinäre Forschungen von PlanSmart gewinnen. Den Abschluss bildete eine Plenumsdiskussion zu Hemmnissen und Chancen naturbasierter Lösungen für zukunftsfähige Flusslandschaften mit Herrn Dr. Anlauf, Herrn Neukirchen und Herrn Dr. Sommerhäuser als Fachleute aus den Bereichen Gewässerkunde, Naturschutz und Praxis. Die Moderation wurde von Frau Böhm vom Unternehmen Mensch und Region übernommen.

Contact

Prof. Dr. Christian Albert

christian.albert(at)rub(dot)de

+49 (0)234 32 29615


Ruhr University Bochum

Institute of Geography

Universitätsstraße 150

44801 Bochum, Germany