Forschung

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die Forschungsschwerunkte sowie über laufende und bereits abgeschlosssene Forschungsprojekte der Arbeitsgruppe.

 

Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe unter Leitung von Herrn Prof. Andreas Farwick liegen aktuell in den folgenden Bereichen:

  • Migration (Wanderung von Bevölkerungsgruppen) und Demographischer Wandel
  • Räumliche Polarisierung sozialer Ungleichheit in den Städten, sozialgeographische Armutsforschung
  • Ethnische Segregation und Eingliederung von Migranten
  • Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt
  • Umweltgerechtigkeit, Ökosoziale Systeme und Ökosystemleistungen
  • Geographische Konsumforschung
  • Politische Geographie, insb. Bürgerbeteiligung und Demokratieentwicklung
  • Religionsgeographie, insb. nicht-institutionalisierte Religionsformen und Säkularisierung

 

Wir sind in den einschlägigen Fachverbänden, insb. im VDGH Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen vertreten und engagieren uns in den entsprechenden Arbeitskreisen. Herr Prof. Dr. Andreas Farwick ist Sprecher des AK Migrationsforschung (weitere Informationen)

Darüber hinaus bringen wir uns im Zentrum für Interdisziplinäre Ruhrgebietsforschung sowie in das Kompetenzfeld Metropolenforschung der UA Ruhr ein und sind hier aktuell insb. im Forschungsfeld "Stadtgestalt, Gesellschaft und Kultur" sowie "Urbane Ökosysteme" vertreten. Vormals bestand auch eine Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung.

Weitere Arbeitskreise des VDGH in denen wir vertreten sind: Stadtzukünfte, Quartiersforschung, Bevölkerungsgeographie, Wohnungsmarktforschung, Bildungsgeographie, Religionsgeographie, medizinische Geographie und geographische Gesundheitsforschung und kritische Geographie

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit wenden Sie sich an den Lehrstuhlinhaber Herr Prof. Dr. Andreas Farwick oder an die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Themenschwerpunkt vertreten.