E-Learning

RUBeL-Wettbewerb 5x5.000 im Sommersemester 2009: „Blended Learning in der LandschaftsÖkologie“
(Dr. Angela Hof und B.Sc. Dominik BÖhlein)

Ziel ist die Überführung der Lehrveranstaltung „GIS-Anwendung in der Landschaftsökologie“ in ein Blended-Learning Szenario, das kursübergreifende Projektarbeit zu GIS-gestützter Landschaftsanalyse umfasst. Dafür werden eTutorials (Selbstlerneinheiten) zu GIS-gestützter Landschaftsanalyse erstellt und ergänzender
eLearning content eingebunden. Die kursübergreifende Projektarbeit wird über eCommunication unterstützt und tutoriell betreut. Die M.Sc.-Studierenden erwerben vertiefte Methodenkompetenz und setzen Geoinformationssysteme für komplexe landschaftsökologische Fragestellungen ein.
Das Ziel des RUBeL-Wettbewerbes ist es, eLearning-Projekte an der RUB zu fördern die den Studierenden direkt in der Verbesserung der Lehre zugutekommen.
Mehr zum RUBeL-Wettbewerb 5 x 5.000: http://www.rubel.ruhr-uni-bochum.de/5x5000
Details zum eLearning-Projekt „Blended Learning in der Landschaftsökologie“

 

 
Blended Learning: GIS-Anwendung in der Landschaftsökologie
Erfahrungsbericht von Dr. Angela Hof und Dominik Böhlein jetzt auf e-teaching.org, dem
Informationsportal zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien an Hochschulen.
Dr. Angela Hof im e-teaching.org-Interview

 

 
Veröffentlichung zum Lehr-/Lernprojekt
Hof, A., & Böhlein, D. (2010): Learning Landscape Analysis with GIS - a Modular Learning Concept Developing Students' GI Competence and Problem Solving Skills. In: Jekel, T., Koller, A., Donert, K. & Vogler, R. (Hrsg.): Learning with Geoinformation V - Lernen mit Geoinformation V, Wichmann, Berlin, S. 220-229. (reviewed paper) ISBN 978-3-87907-501-0.