Forschung » Geomatik » Home / News
< Sprechstunde Edler
31.01.2020 09:44 Alter: 197 days
Von: Moorkamp

NEUERSCHEINUNG Steven Engler

Zukunft der Energiewende


Kamlage, Jan-Hendrik; Engler, Steven (Hrsg.) (2019): Dezentral, partizipativ und kommunikativ - Zukunft der Energiewende. Nordhausen: bautz Verlag.

Die Energiewende ist Ausdruck des gemeinschaftlichen Glaubens an die Gestaltbarkeit der komplexen Welt im Zeitalter des Anthropozäns. Aus einer sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektive prägen verschiedene Zielkonflikte und Spannungsverhältnisse das Transformationsgeschehen. Dabei lassen sich Fehlentwicklungen diagnostizieren wie etwa eine naive Technikgläubigkeit und eine ungenügende Integration nicht-technischer und gesellschaftlich-kultureller Aspekte bei der Gestaltung der Wende. Der Sammelband "Dezentral, partizipativ und kommunikativ - Zukunft der Energiewende" thematisiert ausgewählte Aspekte der Spannungsverhältnisse und analysiert Phänomene und Probleme der Gegenwart aus einer sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektive, um Lösungen für die drängenden Aufgaben zu finden. Diese Perspektive zeichnet sich durch eine stärkere Kontextualität und eine ganzheitliche, disziplinübergreifende Sicht auf den Forschungsgegenstand aus. Die Beiträge entstammen dem wachsenden Forschungsfeld der inter- und transdisziplinären Transformationsforschung und adressieren das Zusammenspiel technischer, sozialer und demokratischer Innovationen und Dimensionen der Energiewende.

Weitere Informationen, Leseprobe und Bestellung unter:
https://content.bautz.de/neuerscheinungen-2020/9783959484435.html