Forschung » Bodenkunde » Lehre
Deutsch
English

THEMENVORSCHLÄGE FÜR ABSCHLUSSARBEITEN

In der nachfolgenden Liste finden Sie aktuelle Themen für zu vergebende Bachelor- und Masterarbeiten. Wenn Sie sich für eines der ausgeschriebenen Themen interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu dem betreuenden Mitarbeiter auf. Nährere Informationen zu den Themen finden Sie in den angehängten pdf-Dateien.

Bachelor-/MasterarbeitThemaBetreuerBeschreibung
B.Sc. oder M.Sc.Sorption von Metallen und Arsen an Biokohlen - Eine LiteraturstudieDr. Nils Borchardnähere Infos
M.Sc.Transfer vom Schwermetall Blei in Pilze - Untersuchungsraum WuppertalProf. Dr. Bernd Marschnernähere Infos
M.Sc.Enzymaktivitäten als Indikator der Nährstoff- und Kohlenstoff-Dynamik in WaldbödenDr. Nils Borchardnähere Infos
M.Sc.Wirkung historische Holzkohleproduktion auf Boden und Waldökosysteme - Eine LiteraturstudieDr. Nils Borchardnähere Infos
M.Sc.Bodenkohlenstoff und deren räumliche Verteilung in der Eifel - Eine DatenanalyseDr. Nils Borchardnähere Infos


Lehrveranstaltungen von MitArbeitern der AG Bodenkunde und Bodenökologie im Wintersemester 2017/2018

in der Bachelorphase

  • Geomorphologie und Bodenkunde: Bodenkunde (Pflichtvorlesung, B.Sc. und B.A., Michael Herre)
  • Geomorphologie und Bodenkunde: Bodenkunde (Pflichtseminar, B.Sc., Stefanie Heinze)
  • Landschaften und Ökosysteme Mitteleuropas I (Pflichtvorlesung, B.Sc. und B.A., u.a. Nils Borchard)
  • Landschaften und Ökosysteme Mitteleuropas I (Pflichtseminar, B.Sc., u.a. Stefanie Heinze und Michael Herre)
  • Angewandte Geographie II: Anthropogene Umweltbeeinflussung (Wahlpflichtseminar, B.Sc., u.a. Stefanie Heinze und Birgit Hütter)
  • Regionale Geographie: Andalusien (Wahlpflichtseminar und Exkursion, B.Sc. und B.A., u.a. Stefanie Heinze)
  • Studienprojekt I: Entwicklung und Bewertung von Fließgewässerlandschaften (Wahlpflichtseminar, B.Sc., Birgit Hütter)
  • Hydrologische Mess- und Auswerteverfahren (Wahlpflichtseminar, B.Sc. und B.A., Birgit Hütter)
  • Ökozonen der Erde (Wahlpflichtseminar, B.Sc. und B.A., Stefanie Heinze)
  • Bodenkunde für Geowissenschaftler (Seminar für Geowissenschaftler, B.Sc., Anne Neuser)

 

in der Masterphase

  • Boden- und Vegetationsökologie I: Bodenschutz (Pflichtvorlesung, M.Sc. VT SLÖK, Nils Borchard)
  • Umweltprobleme und -konflikte (Plichtseminar, M.Sc. VT SLÖK und SREM, u.a. Michael Herre)
  • Masterkolloquium der AG Bodenkunde und Bodenökologie (Wahlpflichtseminar, M.Sc. VT SLÖK, Bernd Marschner und Stefanie Heinze)
  • Klimaanpassung und Renaturierung (Wahlmodul, Nils Borchard)
  • Transformation of Urban Landscapes: Analytical Concepts, Methods and Application (Wahlmodul, u.a. Stefanie Heinze)

Laufende Bachelor- und MasterarbeitenBearbeiter/in
Schwermetallbelastung und chemische Gewässergüte des Borbachs unter besonderer Berücksichtigung der reanturierten ehemaligen Teichbereiche.
Betreuerinnen: Brigit Hütter, Stefanie Heinze
Lisa Habenicht
Schwermetallgehalte in Auensedimenten der Ruhr.
Betreuer: Till Kasielke, Brigit Hütter
Lara Filipponi
Diffuse N- und P-Einträge aus einem intensiv genutzten Grünlandstandort in den Cannesgraben bei Kalkar.
Betreuerinnen: Brigit Hütter, Joana Jagmann
Stefan Kummetat
Resilienz und Anpassung urbaner Wälder an sich verändernde Umweltfaktoren am Beispiel des Castroper Holz.
Betreuer: Thomas Schmitt, Birgit Hütter
B.Sc. Fynn Märtin
Correlations between socio-economic variables and soil properties in Northern Ghana.
Betreuer: Volker Häring, Bernd Marschner
B.Sc. Sebastian Obst
Effects of organic and inorganic treatments on soil properties and Amaranthus yields in Northern Ghana.
Betreuer: Volker Häring, Bernd Marschner
B.Sc. Yuliya Golbert
Abgeschlossene Bachelor-, Master- und DiplomarbeitenBearbeiter/in

2017

Bodengeographische Analyse zur Verbreitung des Plaggeneschs und seiner Subtypen in Nordrhein-Westfalen.
Betreuer: Till Kasielke, Birgit Hütter
B.A. Dominic Wewers
Management von Nutzungskonflikten an Seen mit hohem anthropogenen Nutzungsdruck am Beispiel des Bodensees im Dreiländereck Deutschland - Österreich - Schweiz.
Betreuer: Birgit Hütter, Till Kasielke
B.Sc. Patric Arend
Düngungsmanagement ausgewählter Ackerflächen hinsichtlich der Nährstoffansprüche von Mais und Zuckerrüben vor dem Hintergrund der EU-Wasserrahmenrichtlinie.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
B.Sc. Dorothea Ganz
Handlungsmöglichkeiten und Potenzial zur Plastikmüllvermeidung in der Europäischen Union.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
B.Sc. Karla Luchterhand
Sturzfluten durch punktuelle Starkniederschläge hervorgerufen am Beispiel des Braunsbach.
Betreuer: Birgit Hütter, Malte Fliegner
B.A. Kai Segieth
Auswirkung landwirtschaftlicher Nutzungsformen auf die Bodenqualität dreier Regionen Norddeutschlands.
Betreuerinnen: Stefanie Heinze, Birgit Hütter
B.Sc. Christopher Beyer
Hydrochemie des Borbecker Mühlenbachs unter Berücksichtigung von Renaturierungsmaßnahmen.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
B.Sc. Samuel Keussen
Veränderung der Bodenfruchtbarkeit durch den Einfluss extensiver Weidebewirtschaftung auf ehemaligen Ackerflächen in der Lippeaue.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.Sc. Daniel Winter
Ökologischer Landbau - Eine zukunftsträchtige Alternative im 21. Jahrhundert? Eine Potentialanalyse.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.Sc. Simone Ludwig
Auswirkungen von Biokohle auf die C- und N-Dynamik eines Bodens aus Burkina Faso.
Betreuer: Volker Häring, Bernd Marschner
B.Sc. Theresa Reinersmann
Auswirkungen von Biokohle auf die C- und N-Dynamik eines mit Abwasser bewässterten Bodens aus Ghana.
Betreuer: Volker Häring, Bernd Marschner
B.Sc. Jannik Bollweg
Auswirkung von Biokohle auf die C- und N-Dynamik eines Bodens aus Ghana.
Betreuer: Volker Häring, Stefanie Heinze
B.Sc. Alexander Huckestein
Einfluss landwirtschaftlicher Nutzungsformen auf die Bodenfruchtbarkeit.
Betreuer: Stefanie Heinze, Julian Heitkötter
B.Sc. Nora Keller
Potenzielle Gefahren durch Schwermetallbelastung des Bodens auf dem Gebiet des heutigen Phoenix-Sees: das "Erbe" des Oxygen-Stahlwerkes.
Betreuer: Marina Anisimova, Steffen Werner
B.Sc. Lara-Christin Andrick


2016

Einfluss von Biokohle auf Auswaschungsprozesse von Nährstoffen aus Böden.
Betreuer: Marina Anisimova, Steffen Werner
B.Sc. Anna Lena Ridlowski
Veränderung von Biokohleeigenschaften während der Kompostierung.
Betreuer: Volker Häring, Marina Anisimova
B.Sc. Amelie Kunigk
Folgen des Massentourismus für den Meeresküstenraum - Eine Analyse der ökologischen Auswirkungen am Beispiel Thailands.
Betreuerin: Marina Anisimova
B.Sc. Lina Borchert
Bodenschutz bei Baumaßnahmen - aktueller rechtlicher Stand und Handlungsmöglichkeiten.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Marina Anisimova
B.Sc. Manuela Biallaß
Tourismus im ländlichen Raum - Potenzial und Konzepte am Beispiel des Fahhradtourismus in NRW.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Tim Pieper
Entwicklung eines geowissenschaftlichen Multicache-Lehrpfades zur Renaturierung und Landschaftsentwicklung des Phönix Sees in Dortmund.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.Sc. Patricia Happak
Wiederbesiedlungspotenzial des Makrozoobenthos von einem renaturierten Abschnitt des Borbecker Mühlenbachs.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Polina Ryepina
Auswirkungen einer mit Pferdestallmist mitkompostierten Biokohle auf die Qualität eines Weidebodens unter Pferdehaltung.
Betreuer: Marina Anisimova, Volker Häring
M.Sc. Laura Wennmann
Entwicklung eines klima- und standortangepassten Aufforstungskonzeptes nach dem Sturmtief Ela am Beispiel der Halde Constantin in Herne.
Betreuerin: Stefanie Heinze
M.Sc. Sarah Strupat
Landwirtschaftlicher Anbau in China - Flächenänderungen und Entwicklungen der Ernteertäge chinesischer Provinzen.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.Sc. Sophie Haumann
Auswirkungen schwermetallhaltiger Schlämme des Erzbergbaus auf die Sediment- und Gewässerqualität des Haubachs in Mühlheim an der Ruhr.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
M.Sc. Laura Alberding
Auswirkungen von Abwässern aus der Olivenölproduktion auf chemische und biologische Bodenparameter.
Betreuerin: Stefanie Heinze, Marina Anisimova
B.Sc. Aris Exarcheas
Auswirkungen der Substratzugabe von Glukose und Phosphor auf den Priming-Effect im Tiefenverlauf einer podsolierten Braunerde.
Betreuerinnen: Stefanie Heinze, Marina Anisimova
M.Sc. Melanie Wisgott
Chemische Gewässergüte des Bruchbaches und Engelradingbaches im Kreis Borken unter Berücksichtigung von Nährstoffeinträgen aus der Landwirtschaft.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Marina Anisimova
B.Sc. Eva Stork
Naturnahe Umgestaltung des Borbecker Mühlenbachs - Probleme. Konflikte und Lösungsmöglichkeiten.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Pavlos Xanthopoulos
Umsetzung der EU-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie in der Bundesrepublik Deutschland - Maßnahmen und Managementpläne.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Marina Anisimova
B.A. Lisa Kelle
Anthropogene Eingriffe in Moorlandschaften. Auswirkungen und Maßnahmen zum Schutz von Mooren.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Marina Anisimova
B.A. Anabel Grell
Langzeitwirkung von Biokohle auf die Mineralisierung und Stabilisierung von Kohlenstoff im Boden.
Betreuer: Stefanie Heinze, Julian Heitkötter
B.A. Maurice Lucas Müller


2015

Entwicklung einer Flusslandschaft im Spannungsfeld von anthropogenen Beeinflussungen und rechtlichen Rahmenvorgaben - das Beispiel Erft.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Jana Felicitas Ermlich
Bestandserfassung und Bewertung von neozoischen Sommergänsen an ausgewählten Standorten im Bochumer Stadtgebiet. 
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Ilka Beith
Ökologische Gewässergüte von Teilabschnitten des Dellwiger Bachs, Schmechtingsbachs und Roßbachs nach unterschiedlichen Zeitintervallen von erfolgten Renaturierungsmaßnahmen.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Katrin Sommer
Morphologische und chemische Gewässergüte des Horbachs und seine Entwicklungspotenziale.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
B.Sc. Christin Schmidt
Bewertung von Eingriffen in den natürlichen Wasserhaushalt duch Bebauung und Versiegelung - vorgestellt am Beispiel des Baugebiets Castroper Str./ An der Linde und dem Naturschutzgebiet Voßnackern in Herne.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Stefanie Christin Kemper
Vergleich der Sieb- und Sedimentationsanalyse nach DIN ISO 11277 mit der Laser-Partikel-Messtechnik zur Korngrößenbestimmung von Bodenproben.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
B.A. Björn-Christian Bönnen
Der Einfluss von Biokohle und mit Emschermergel behandelter Biokohle auf das Wasserspeichervermögen, das Pflanzenwachstum und die Nährstoffverfügbarkeit von urbanen Böden im Gewächshausversuch.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Stefanie Meyer
Einfluss von Abwasserbewässerung auf den mikrobiellen Stickstoffumsatz israelischer Bodenkrusten.
Betreuer: Stefanie Heinze, Bernd Marschner
M.Sc. Melanie Exner
Zusammenstellung relevanter Bodenparameter für das Kühlleistungspotenzial ausgewählter Böden in Deutschland.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.Sc. Julia Dingendahl
Auswirkungen der invasiven Art Heracleum mantegazzianum am Kemnader See in Bochum.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.A. Frank Stefan Nennen
Eine Analyse der Stickstofformen von Böden unter Pferdehaltung und Empfehlungen zur bedarfsorientierten Stickstoffdüngung.
Betreuerinnen: Marina Anisimova, Birgit Hütter
B.A. Linda Frohnapfel
Einfluss von Frischwasser- und Abwasserbewässerung auf die Peroxidase und Phenoloxidase-Aktivität in israelischen Böden.
Betreuerinnen: Marina Anisimova, Stefanie Heinze
B.Sc. Kathrin Hengstmann
Auswirkungen von Frisch- und Abwasserbewässerung auf die Kationenaustauschkapazität israelischer Böden.
Betreuerinnen: Marina Anisimova, Stefanie Heinze
B.Sc. Jan Stiebing
Die Auswirkungen von verschiedenen organischen und anorganischen Belastungen auf Grundwasser und Boden auf einer Altablagerung in Dorsten.
Betreuerinnen: Marina Anisimova, Volker Häring
B.Sc. Fynn Märtin


2014

Chemical changes of different biochars due to short-term ageing in two soils.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Julian Heitkötter
Untersuchungen zum Rückhalt von organischen Spurenstoffen bei der Wasseraufbereitung.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Maren Jansen
Einfluss verschiedener Biokohlen auf das Nährstoffretentionsverhalten afrikanischer Stadtböden in einem Säulenversuch.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Jan Werner
Stabilität und biologische Wirkung von Biokohle in den durch Holzmeilerwirtschaft beeinflussten Böden ausgewählter Standorte im Siegerland.
Betreuer: Bernd Marschner, Stefanie Heinze
M.Sc. Jörg Romanowski
Exemplarische Messung der Basalatmung und Substrat-Induzierte-Respiration (SIR) eines Unterbodens mit dem Micro-RespTM-Messsystem - Methodik, Anpassung und Durchführung.
Betreuer: Bernd Marschner, Stefanie Heinze
M.Sc. Peter Maria Schüren
Einfluss von Biokohle und Kompost auf die mikrobielle Atmung und die Enzymaktivität in einem subtropischen Boden.
Betreuer: Bernd Marschner, Stefanie Heinze
M.Sc. Anne Neuser
Optimierung der naturnahen Retention des Morsbachs in Remscheid unter Berücksichtigung bodenkundlicher Untersuchungen.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Maximilian Wienand
Möglichkeiten zur Integration von Schadstoffbelastungen in Bodenfunktionsbewertungen - dargestellt an Beispielen aus dem Rhein-Kreis Neuss.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Julia Kellner
Einfluss von Renaturierungsmaßnahmen auf diffuse Nährstoffeinträge aus der Landwirtschaft am Oberlauf der Werse.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Sarah Strupat
Bewertung der chemischen Gewässergüte und morphologischen Strukturgüte von Teilabschnitten der Seseke.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Andreas Meier
Auswirkungen von Renaturierungsmaßnahmen auf Gewässerstruktur und Gewässerchemie am Beispiel der unteren Haseniederung.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Lisa Trakis
Entwicklung und Minderungsstrategien der Nitratbelastung des Grundwassers in der Bundesrepublik Deutschland.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Marie-Kristin Geller
Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie hinsichtlich der Gewässerstrukturgüte am Beispiel des Dahlwiesenbachs in Dortmund-Scharnhorst.
Betreuerinnen: Birgit Hütter, Stefanie Heinze
B.Sc. Kai Rudolph
Vergleich der Tiefenverteilung und Bevorratung von Arsen, Blei, Cadmium und Zink in Waldböden der Emscherniederung - Ergänzende Untersuchungen zu digitalen Bodenbelastungskarte der Stadt Gelsenkirchen (Zweitgutachten).
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Christopher Pausz
Bewertung und Beurteilung avifaunistischer Beobachtungen an den Fließgewässern Braunebach, Körnebach und Seseke im November und Dezember (Zweitgutachten).
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Laura Wennmann
Einfluss des Ausgangsmaterials auf die mikrobielle Aktivität im Tiefenverlauf von Waldböden.
Betreuerinnen: Jana Niebuhr, Stefanie Heinze
B.A. Julia Talk


2013

Biokohle als Filter zur Abwasserbehandlung und ihr Potential zu Bodenverbesserung.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Steffen Werner
Einfluss von Nanopartikeln auf die Mineralisation von zwei endokrin-wirksamen Stoffen im Boden.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Sabrina Wolski
Ermittlung der organischen Kohlenstoffvorräte in niedersächsischen Waldböden.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Sarah Lutterbeck
Charakterisierung der hydromorphologischen und hydrochemischen Eigenschaften des Kortelbachs in Unna.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Daniela Vehring
Das Aquarius Wassermuseum als außerschulischer Lernort.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Ed. Katharina Krüger
Hydrochemische Charakterisierung des Rumbachs und ausgewählter Nebengewässer.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Laura Alberding
Der Einfluss von kohlenstoffbasierten Nanoröhren auf die Mineralisierung von 17a- Ethinylestradiol in verschiedenen Böden.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Sabrina Wolski
Die Verteilung von Kohlenstoffvorräten in Unter- und Oberböden im Raum Niedersachsen.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Sarah Lutterbeck
British Columbia: Forstwirtschaft auf dem Weg zur Nachhaltigkeit, durch den Einsatzwillen der Bevölkerung?
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.A. Florian Biastoch
Der Plan Verde - ein Zukunftskonzept für Mexiko-Stadt?
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.A. Anna-Muriel Meckel


2012

Wirkung pyrogener, mit Abwassernachlauf und Phosphor angereicherter Biokohle in Böden.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Anne Neuser
Stabilität und biologische Wirkung von pyrogener und HTC-Biokohle in zwei Böden.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Chris Bamminger
Kleinräumliche Variabilität  von Enzymaktivitäten im Ober- und Unterboden einer Haft-Pseudogley-Braunerde.
Betreuer: Bernd Marschner
Dipl.-Biol. Jörg Krannich
Rekultivierung ehemaliger Deponien im Ruhrgebiet am Beispiel des Tippelsbergs unter Berücksichtigung der Bedeutung für die Naherholung.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Kathrin Czakon
Hydrochemische und landeskundliche Charakterisierung einer renaturierten Flussaue der Niers dargestellt in Lentikularkarten.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Melanie Vogel
Strukturgütebewertung eines anthropogen beeinflussten Gewässers am Beispiel des Haarbachs.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Stefanie Christin Kemper
Identifizierung ausgewählter technogener Substrate (Müllverbrennungsaschen und Zink-Schlacken) in verschiedenen Bodenproben mittels FT-IR Spektroskopie und multivariater, statistischer Spektrenauswertung unter Verwendung der Methoden des nicht überwachten und des überwachten Lernens in der Programmiersprache R.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Xandra Michaelis
Der Einfluss kohlenstoffbasierter Nanopartikel (C60, SWNT, MWNT) auf die Mineralisation von 14C-Ethinyl-Estradiol und die Enzymaktivitäten in unterschiedlichen Abwässern, Belebtschlämmen und Bodenlösungen.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Julia Lillotte
Siedlungsformen- und Landnutzungswandel im Emsland am Beispiel der Stadt Papenburg - Wie die Moorkolonialisierung die Stadt Papenburg entwickelte.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.A. Kathrin Kröger
Konfliktpotenziale der Biogasproduktion in NRW - untersucht am Beispiel des Kreises Borken.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.A. Maria Hemker
Zur Problematik von Landwirtschaft und Ernährung - Umweltwirkungen eines erhöhten Verbrauchs tierischer Lebensmittel.
Betreuerin: Stefanie Heinze
B.A. Carolin Heider


2011

Einfluss unterschiedlicher Bleiverbindungen auf die Schwermetallaufnahme durch Kresse in dotierten und in vor-Ort mit Bleimennige kontaminierten Mastböden.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Stefan Petter
Räumliche Verteilung der Blei- und Zinkbelastung im Umfeld eines Strommastes im Oberbergischen Kreis.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Carina Wintgen
Wasserbunker des Westwalls und ihr Einfluss auf umliegende Wassereinzugsgebiete am Beispiel des Wüstebachs.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Michael Schraven
Entwicklung des ehemals verschalten Rossbachs im Rahmen von Renaturierungsarbeiten.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Henning Wenzel
Temporal and spatial variability of soil respiration in a winter wheat stand.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Carmen Schumann
CCS - Ein langersehnter Beitrag zum Schutz vor dem Klimawandel.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Judith Müller
Hochwasserbedingte Schwermetalleinträge in die Landwirtschaft am Beispiel der Elbe.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Maik Schulz
Potentialanalyse zur Flächenverfügbarkeit für die Gewässerentwicklung in landwirtschaftlich geprägten Einzugsgebieten am Beispiel der Ennepe oberhalb der Ennepetalsperre.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Hedda Straehler-Pohl
Einfluss unterschiedlicher (Biogas-) Güllen auf Enzymaktivitäten, mikrobielle Biomasse und Atmungsaktivitäten in verschiedenen Ackerböden und deren Auswirkungen auf den Umsatz von Maisstroh (Zea mays) im Inkubationsversuch.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Robert Jung
Einfluss unterschiedlicher (Biogas-) Güllen auf den Nährstoffhaushalt eines Ackerbodens uns dessen Auswirkungen auf den Ertrag von Sommerweizen (Triticum aestivum L.) - Ein Gewächshausversuch.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Benjamin Zimmermann
Einsatz von DRIFT-MIR Spektroskopie zur Identifizierung technogener Substrate in Böden.
Betreuerin: Britta Stumpe
M.Sc. Thomas Engel


2010

Bodenfunktionsbewertung für den Siedlungsbereich der Stadt Bochum.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Stefan Bosselmann
Bodenfunktionsbewertung auf Grundlage der DGK5 Bo für die landwirtschaftlich genutzten Flächen der Stadt Bochum.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Helen Priegnitz
Chemical factors controlling SOM hydrophobicity.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Sina Egerer
Pflanzenverfügbarkeit von Pb und Zn in Böden unter Strommasten.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Mareike Wischermann
Der Einfluss des pH-Wertes auf die Pb-Verfügbarkeit von Kresse aus bleimennige-belasteten Böden.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Sabrina Wolski
Denitrifikationspotential von Auenböden in Nord-Queensland.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Jannis Heil
Verbleib von Mg-Dünger in Böden unter Ölpalmen in Papua-Neuguinea.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Alexandra Kowollik
Der Einfluss der Verregnung von Abwässern aus der Klebstoffherstellung auf bodenbiologische Aktivitätsparameter.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Charlotte Tönshoff
Hg-Belastung in Flüssen und Sedimenten in Suriname.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Felix Beckers
Anwendung des Biotopflächenfaktors für die Stadt Bochum.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Oliver Bosselmann
Partikeltransport in Böden. (FZ Jülich)
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Martin Hank
Variabilität Bodenatmung. (FZ Jülich)
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Martin Hank
Bodenfunktionsbewertung in zwei Gemeinden am Niederrhein.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Eva Trabert
Bodenbewertung Friedhofsböden.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Benjamin Schepers
Auswirkungen des Elbe-Hochwassers 2002 auf die Schwermetallbelastung landwirtschaftlich genutzter Flächen.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Nora Magdalena Guttmann
Bedeutung von Auenböden und Auensedimenten für die Archäologie und Rekonstruktion der Natur- und Flussgeschichte.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Melanie Vogel
Einflussmöglichkeiten politischer Konsumenten auf die Weltwirtschaft - unter besonderer Berücksichtigung der Armutsbekämpfung.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Simone Kötschau
Geopolitische Wasserressourcen und Nutzungskonflikte am Beispiel des Jordan.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. David Rahe
Mercury in freshwater ecosystems of West and Central Suriname and its relation to the amount of precipitation.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Felix Beckers
Entwicklung und Planung der Stadt als Erholungsraum unter besonderer Berücksichtigung landschaftsbezogener Naherholung - Eine Potenzialanalyse und Bewertung am Beispiel der Stadt Recklinghausen.
Betreuerin: Birgit Hütter
M.Sc. Rabea Arndt
Einfluss unterschiedlicher Straßentypen auf die Schwermetallbelastung von Böden - Fallbeispiel Böden des Kemnader Sees.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Jens Hollberg
Einfluss von Bodenzusätzen wie Tonmineralen oder Aktivkohle auf die Klimaschutzfunktion von Böden.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Matthias Simons
Einfluss von Bodenzusätzen wie Eisenoxiden oder Geohumus auf die Klimaschutzfunktion von Böden.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Heiko Hermann
Einfluss von Biogasgülle, Gülle und Klärschlamm auf die Klimaschutzfunktion von Böden.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Steffen Werner
Verlagerung von 17a-Etthinylestradiol in mit Klärschlamm beaufschlagten Böden im Säulenversuch.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Sebastian Wolf


2009

Sorption and Mineralisation von Nonylphenol in verschiedenen Böden. (DFG)
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Katja Wamboldt
Abschätzung des potentiellen Bodenerosionsrisikos im südspanischen Andalusien.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Chris Bamminger
Vergleichende Betrachtung der Auslegung/Ausformulierung des Landeswassergesetzes unter Berücksichtigung des Naturraums in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bayern.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.A. Florian Koch
Der Einfluss von gelöstem organischem Kohlenstoff aus Stallmist auf den Transport von Ethinylestradiol in sandigem Substrat - Ein Säulenversuch.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.A. Juliane Strücker
Sind Gründächer eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Technologie der dezentration Regenwasserrückhaltung? Allgemeine Untersuchungen mit Analyse der durch Gründächer bewirkten Regenwasserrückhaltung an der Ruhr-Universität Bochum.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.A. Martin Ahlbrecht


2008

Sorption und Mobilität verschiedener DOC-Arten/E1 im Batch- und Säulenversuch. (DFG)
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Markus Schenk
Schwermetallverfügbarkeit in verschiedenen technogenen Substraten.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Daniel Schulz
Schwermetallablagerung in Auenböden.
Betreuer: Bernd Marschner
Dipl.-Geogr. Stina Sroka und Dipl.-Geogr. Torsten Buch
Änderung der Schwermetallbindungsformen von Cd und Pb sowie deren Einfluß auf die Resorptionsverfügbarkeit nach Passage eines physiolgienahen in-vitro-Testsystems.
Betreuer: Bernd Marschner
Dipl.-Geogr. Antje Rogalla
Entwicklung eines Bewertungsverfahrens für die Lebensgrundlage und Lebensraumfunktion auf Grundlage der DGK 5 Bo am Beispiel des Quartiers Dönberg in Wuppertal.
Betreuer: Bernd Marschner
Dipl.-Geogr. Jörg Düntgen
Mikrobielle Aktivität in Kleingärten nach Immobilisierung von Schwermetallen durch verschiedene Zusätze.
Betreuer: Bernd Marschner
Dipl.-Geogr. Rosi Stolz
Ökologische und soziale Bewertung des brasilianischen Proalcool-Programms.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Thomas Engel
Erfahrungen und Vergleich innovativer in-Situ Grundwassersanierungsverfahren durch Sauerstoffeintrag am Beispiel iSOC und Air-Sparging.
Betreuerin: Birgit Hütter
Dipl.-Geogr. Simone Weßler
Hydrochemische Untersuchungen ausgewählter Fließgewässer im südöstlichen Teil der Merfelder Niederung.
Betreuerin: Birgit Hütter
Dipl.-Geogr. Thilo Koch
Entwicklungsplanung in einem urbanen Flussabschnitt der Wupper unter den Erfordernissen der EU-Wasserrahmenrichtlinie.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Olga Panic
Bewertung der Fließgewässergüte in der Provinz Lam Dong, Vietnam.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Carina Wintgen
Konzepterstellung zur Entwicklung des "Angstraums" Anna Wald in Wuppertal im Rahmen des Förderprogramms West.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Brian Klusmann
Wasserqualität in asiatischen Metropolen: Problembereiche und Lösungsansätze. Mit besonderer Betrachtung des Fallbeispiels Kalkutta (Kolkata), Indien.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.A. Patrick Gräbner
Wohnraumpolitik für untere Einkommensgruppen in Entwicklungsländern.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.A. Julia Liesenberg
Flächenversiegelung im Emscherraum - Auswirkungen auf Gewässerhaushalt und mögliche Steuerungsmaßnahmen.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Stefan Petter
Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie hinsichtlich der Gewässerstrukturgüte am Beispiel des Dahlwiesenbachs in Dortmund-Scharnhorst.
Betreuerin: Britta Stumpe
B.Sc. Kai Rudolph


2007

Virtueller Wasserhandel und Nahrungsmittelsicherheit bei Kleinbauern in sub-Sahara Afrika.
Betreuer: Bernd Marschner
B.A. Sebastian Klos
Priorisierungskriterien für die Altlastensanierung.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Nicolas Hagemann
Jahresgang der Gesamtmetallgehalte der schwebstoffbürtigen Sedimente der Ruhr.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Carmen Schumann
Jahresgang der Gesamtmetallgehalte der schwebstoffbürtigen Sedimente des Rheins an den Standorten Bimmen und Bad Honnef.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Michael Schraven
Ökologische und soziale Bewertung des brasilianischen Proalcool-Programms.
Betreuer: Bernd Marschner
B.A. Thomas Engel
Entwicklung eines Bewertungsverfahrens für die Bodenregelungsfunktionen auf Grundlage der DGK 5 Bo am Beispiel des Quartiers Dönberg in Wuppertal.
Betreuer: Bernd Marschner
M.Sc. Sven Gönster
Der Effekt des antimikrobiellen Stoffes TCC auf die Biodegradation drei ausgewählter EDC in einem australischen Boden.
Betreuer: Bernd Marschner
B.Sc. Sina Egerer
Erstellung von Bodenlackprofilen für den Geographie Unterricht.
Betreuer: Bernd Marschner
B.A. Stefan Fischer
Zukunftsfähigkeit des Baumwollanbaus in Usbekistan.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Olga Panic
Gewässermanagement von Tagebaurestseen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Jens Soffner
Umgang mit dem Schutzgut Boden im Rahmen von Baumaßnahmen.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Rabea Arndt
Entwicklung des Gewässerschutzes in der Bundesrepublik Deutschland seit dem 2. Weltkrieg.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Christoph Gurny
Stickstoffmanagement in Agrarökosystemen – Strategien ökologischer und konventioneller Landwirte.
Betreuerin: Birgit Hütter
B.Sc. Mareike Wischermann

zurück zum Seitenanfang