Forschungsprojekte

Kooperationsprojekt mit Bistümern in Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Institutsschwerpunkts „Transformation of Urban Landscapes“

                                                                                           

Kooperationspartner Bistum Essen und Erzbistum Köln

„Restriktionen kontextabhängiger Implementierung Geographischer Informationssysteme in heterogenen Adoptorenumgebungen - Ein Beitrag zur modernen Diffusionsforschung“

Leitung: Prof. Dr. F. Dickmann, Ruhr-Universität Bochum

Wissenschaftliche Mitarbeiter: Christian Stieber, M.Sc., Ruhr-Universität Bochum

Ziel einer Kooperation zwischen dem Bistum Essen, dem Erzbistum Köln und der Ruhr-Universität  ist planungsbezogene Analyse und Aufarbeitung der Folgen des aktuell stattfindenden demographischen und gesellschaftlichen Wandels im Ruhrgebiet. In dem rund 1900 qkm großen Territorium des Bistums stehen massive Umstrukturierungen an: 259 Pfarrgemeinden mussten zu 43 Pfarreien zusammengelegt werden. Wie die kommunale Verwaltungsarbeit wird auch die kirchliche Verwaltungsarbeit heute zunehmend komplexer. Die Nutzung geeigneter Visualisierungstechniken in Form von individuell abrufbaren Karten und Luftbildern (Flächennutzung) sowie die GIS-spezifischen Abfrage- und Analyse-Instrumente können den strukturellen Umbau des Bistums entscheidend unterstützen. Mit modernen EDV-Techniken versucht die Bistumsverwaltung, den vielfältigen Aufgabenbereichen und den steigenden Ansprüchen möglichst effizient zu begegnen, z.B. mit der Errichtung von Datenbanksystemen, digital vernetzten Verwaltungsstrukturen und der zielführenden Verwendung kartographischer Visualisierungen. Mittelfristig zählt hierzu auch die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung eines automatisierbaren Sozialatlasses für das gesamte Bistum, der einen kartographisch aufbereiteten Überblick über die Bistumsstrukturen ermöglicht und der nicht nur für die verwaltungsinterne Arbeit genutzt werden kann, sondern auch online Informationen für die interessierte Öffentlichkeit bereit hält.

 

Abb: Neuzuschnitt der Verwaltungsgrenzen im Dekanat Bochum-Ost (Quelle: Bistum Essen 2009)

Literatur:

Dickmann, F. (2009): Kirche, Katholik und Koordinate, in: Kartographische Nachrichten, Jg. 59, H.4, S. 205-206.

Scherz, F. (2005): Kirche im Raum - Kirchliche Raumplanung zwischen theologischer Reflexion und konkreter Gestaltung, Gütersloh.

Petermann, T. (2000) (Hrsg.): Technikfolgen-Abschätzung und Diffusionsforschung – ein Diskussionsbeitrag, TAB-Diskussionspapier Nr. 8Berlin.

Laufzeit: seit 2009

Kontakt

Projektleiter:
Prof. Dr. F. Dickmann
frank.dickmann(at)rub(dot)de
Tel.: +49 234 32-23379

Mitarbeiter

Nils Lammert-Siepmann

nils.lammert-siepmann(at)rub(dot)deOpens window for sending email


Christian Stieber, M.Sc. (ehem.)
christian.stieber(at)rub(dot)de


Tel.: +49 234 32-23362

Förderer: Bistum Essen

                Erzbistum Köln

Laufzeit: seit 2009