Personal » Lehre
Deutsch
English

Mitarbeiter/-innen

DR. ASTRID SECKELMANN

Ruhr-Universität Bochum, Geographisches Institut
Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Raum: IA 5-101
Telefon: +49 234 32-24789
Email: astrid.seckelmann(at)rub(dot)de

Lehre

 

SoSe 2018

  1. Gesellschaft, Ökonomie und Raum (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Berlin-Brandenburg (Modul  Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  4. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)
  5. Stadt- und Regionalentwicklung, Vorlesung mit E-Learning-Anteil und Exkursionen (Pflichtmodul Master of Education)
  6. Stadt-, Museums- und Geländeführungen als Methode der Erwachsenenbildung (Wahlmodul Optionalbereich)

 

WiSe 2017-18

  1. Andalusien (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  2. Themen der geographischen Entwicklungsforschung (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  3. Soziale Geographien von Städten (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  4. Geographien der Flucht (Wahlmodul Optionalbereich)

 

SoSe 2017

  1. Gesellschaft, Ökonomie und Raum (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Berlin-Brandenburg (Modul  Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  4. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)
  5. Urban Commons (Modul Studienprojekt Bachelor)
  6. Stadt- und Regionalentwicklung, Vorlesung mit E-Learning-Anteil und Exkursionen (Pflichtmodul Master of Education)

 

WiSe 2016-17

  1. Andalusien (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  2. Urban Commons (Modul Studienprojekt Bachelor)
  3. Soziale Geographien von Städten (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  4. Geographien der Flucht (Wahlmodul Optionalbereich)

 

SoSe 2016

  1. Gesellschaft, Ökonomie und Raum (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Berlin-Brandenburg (Modul  Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  4. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)
  5. Stadt- und Regionalentwicklung, Vorlesung mit E-Learning-Anteil und Exkursionen (Pflichtmodul Master of Education)

 

WiSe 2015-16

  1. Istanbul (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  2. Themen der Geographischen Entwicklungsforschung (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  3. Soziale Geographien von Städten (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  4. International Development Policy (NOHA-Studiengang)

 

SoSe 2015

  1. Gesellschaft, Ökonomie und Raum (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Urban Gardening (Modul Studienprojekt Bachelor)
  4. Berlin-Brandenburg (Modul  Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  5. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)

 

WiSe 2014-15

  1. Stadt- und Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master of Education)
  2. Vergleichende Metropolenforschung Istanbul/Rhein-Ruhr (Wahlpflichtmodul Master of Science)
  3. Kapstadt (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  4. Urban Gardening (Modul Studienprojekt Bachelor)
  5. International Development Policy (NOHA-Studiengang)

 

SoSe 2014

  1. Gesellschaft, Ökonomie und Raum (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Interkulturelle Stadtentwicklung (Modul Angewandte Geographie Bachelor)
  4. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)
  5. Vergleichende Metropolenforschung Istanbul/Rhein-Ruhr (Wahlpflichtmodul Master of Science)

 

WiSe 2013-14

  1. Stadt- und Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master of Education)
  2. Themen der Geographischen Entwicklungsforschung (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  3. Soziale Geographien von Städten (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  4. Geopolitics (NOHA-Studiengang)

 

SoSe 2013

  1. Gesellschaft, Ökonomie und Raum (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Vergleichende Metropolenforschung Istanbul/Rhein-Ruhr (Wahlpflichtmodul Master of Science)
  4. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor) 
  5. Aktuelle Trends im Tourismus (Wahlpflichtmodul Bachelor)

 

WiSe 2012-13

  1. Stadt- und Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master of Education)
  2. Migration und Integration – Die Rolle der Kommunen (Modul Angewandte Geographie Bachelor)
  3. Bayern (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  4. Soziale Geographien von Städten (Wahlmodul Bachelor)

 

SoSe 2012

  1. Einführung in die Humangeographie (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Migration und Integration – Die Rolle der Kommunen (Modul Angewandte Geographie)
  4. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor) 
  5. Westtürkei (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion) 
  6. Entwicklungspolitik und Entwicklungspraxis (Wahlpflichtmodul Bachelor)

 

WiSe 2011-12

  1. Stadt- und Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master of Education)
  2. Geopolitics (NOHA-Studiengang)
  3. Kapstadt (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  4. Themen der Geographischen Entwicklungsforschung (Wahlpflichtmodul Bachelor)

 

SoSe 2011

  1. Einführung in die Humangeographie (Pflichtmodul Bachelor)
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)
  4. Entwicklungspolitik und Entwicklungspraxis (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  5. Westtürkei (Modul Regionale Geographie mit großer Exkursion)
  6. Migration und Integration – Die Rolle der Kommunen (Modul Angewandte Geographie)

 

WiSe 2010-11

  1. Stadt- und Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master of Education)
  2. Kapstadt (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  3. Geopolitics (NOHA-Studiengang)

 

SoSe 2010

  1. Einführung in die Humangeographie (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Quartiersgerechte Umnutzung von Kirchenimmobilien (Modul Studienprojekt Bachelor)
  3. Berufsfeld Geographie (Pflichtmodul Bachelor)
  4. Soziale Geographien von Städten (Wahlmodul Master)
  5. Berlin-Brandenburg (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  6. AG Abschlussarbeiten

 

WiSe 2009-10

  1. Quartiersgerechte Umnutzung von Kirchenimmobilien (Modul Studienprojekt Bachelor)
  2. Soziale Geographien von Städten (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  3. Stadt- u. Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master)
  4. Geopolitics (NOHA-Studiengang)

 

SoSe 2009

  1. Einführung in die Humangeographie (Pflichtmodul Bachelor) 
  2. Soziale Ausgrenzung in deutschen Städten (Modul Studienprojekt Bachelor)
  3. Entwicklungstheorie – ein Lektürekurs (Wahlpflichtmodul Bachelor) 
  4. Metropolregion München (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  5. AG Abschlussarbeiten

 

WiSe 2008-09

  1. Das Afrikabild in den Medien (Modul Angewandte Geographie Bachlor)
  2. Kapstadt (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  3. Soziale Ausgrenzung in deutschen Städten (Modul Studienprojekt Bachelor)
  4. Stadt- u. Regionalentwicklung (Pflichtmodul Master)
  5. Städtetourismus (Wahlmodul Master)
  6. AG Abschlussarbeiten

 

SoSe 2008

  1. Einführung in die Humangeographie (Pflichtmodul Bachelor)
  2. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Pflichtmodul Bachelor)
  3. Das Afrikabild in den Medien (Modul Angewandte Geographie Bachelor)
  4. Die regionale Strukturpolitik NRWs. Das Beispiel der Regionalen (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  5. Die fragmentierte Stadt (Wahlpflichtmodul Bachelor)
  6. Metropolregion München (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  7. AG Abschlussarbeiten

 

WiSe 2007-08

  1. Kapstadt (Modul Regionale Geographie mit großer Exkursion)
  2. Stadtentwicklung in Entwicklungsländern (Wahlmodul Bachelor)
  3. Metropolregion München (Modul Regionale Geographie Bachelor)
  4. Umweltprobleme und Umweltkonflikte (Pflichtmodul Master)
  5. AG Abschlussarbeiten

 

 SoSe 2007

  1. Einführung in die Humangeographie (Pflichtmodul Bachelor)
  2. Kapstadt (Modul Regionale Geographie Bachelor mit großer Exkursion)
  3. Aktuelle Probleme Stadtgeographie im regionalen Vergleich (zusammen mit Uni Würzburg) (Modul Angewandte Geographie)
  4. Methoden der Erwachsenenbildung: Stadt-, Museums- Geländeführungen (Wahlmodul Optionalbereich)
  5. AG Abschlussarbeiten