Aktuelles
Deutsch
English
< Schließung der Bibliothek und des Kartenarchivs
06.08.2018 15:14 Age: 9 Tage
Category: Geographie
By: Fliegner

Rekordklima im Juli in Bochum?

Teils teils...


-----------------------------------------------------

Klimadaten der Ludger Mintrop Stadtklimastation (AG Klima, erstellt von M. Fliegner)

Ohne Zweifel, der Juli 2018 war einer der wärmsten Monate seit Aufzeichnungsbeginn (1912) an der Ludger Mintrop Stadtklimastation. Doch war es wirklich DER wärmste Juli seit Aufzeichnungsbeginn? Nein, denn obwohl der Monatsmittelwert der Tagesmitteltemperatur  mit 21,9°C rund 3,3 K über dem langjährigen Mittel von 18,5°C liegt (Abb.1) schafft es der Juli 2018 nur auf Platz zwei (2006: 23,7°C).
Die durchschnittliche Tagesmaximumtemperatur im Juli 2018 liegt mit 28,8 °C fast 6 K (5,9K) über dem langjährigen Mittel von 22,9 °C (Abb.2). Auch hier schafft es der Juli 2018 „nur“ auf Platz zwei, denn die bisher höchste durchschnittliche Tagesmaximumtemperatur wurde im Jahr 2006 mit 30,2°C erreicht.
Die maximale Tageshöchsttemperatur der letzten 107 Jahre von 37,5°C (02.07.2015).  wurde mit 37,0°C (26.07.) nur knapp (0,5 K) verfehlt.
Der Juli 2018 war der zweittrockenste Juli seit Aufzeichnungsbeginn (131 Jahre). Statt der durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 87,3 mm entsprach die Wassermenge gerade einmal 21,8 mm.  Lediglich der Juli im Jahr 1911 war trockener (16,4 mm).
Rekord! Der sonnigste Monat seit Aufzeichnungsbeginn in Bochum! Noch nie zuvor wurden so viele Sonnenstunden verzeichnet wie im Juli 2018. Der langjährige Wert (95 Jahren) von 186 Stunden wurde mit 322,3 Sonnenstunden deutlich übertroffen.

Resultat…viermal Platz 2 und einmal Platz 1….