Aktuelles
Deutsch
English
< Was tun bei Klimawandel?
12.07.2019 08:54 Age: 96 Tage
Category: Geographie
By: Edler

Neuerscheinung zum „Kieler Geographentag 2019“: Handbuch Landschaft

Sammelband zum aktuellen Stand der geographischen Landschaftsforschung


50 Jahre nach dem ereignisreichen „Kieler Geographentag“ (1969), der u.a. für die geographische Landschaftsforschung einen Wendepunkt markiert, findet in diesem Jahr erneut der Deutsche Kongress für Geographie in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins statt (25.09.-30.09.). Im Vorfeld der Tagung ist jüngst unter Herausgeberschaft der Professoren Dr. Dr. Olaf Kühne (Tübingen) und Dr. Florian Weber (Saarbrücken) sowie Dr. Karsten Berr (Tübingen) und Dr. Corinna Jenal (Tübingen) das „Handbuch Landschaft“ im Springer-Verlag veröffentlicht worden, um einen Überblick über den aktuellen Stand der geographischen Landschaftsforschung festzuhalten. In dem 895-seitigen Band stellen Autorinnen und Autoren vieler Geographieinstitute aus dem Bundesgebiet in insgesamt 71 Kapiteln aktuelle Perspektiven und Verständnisse zur Landschaftsforschung vor. Als Autoren sind u.a. Prof. Dr. Frank Dickmann und Dr. Dennis Edler mit Beiträgen beteiligt. Diese behandeln die Themen „Landschaft im amtlichen Geoinformationswesen“ (Edler und Dickmann, S. 507-515) und „Nicht-visuelle Landschaften“ (Edler und Kühne, S. 599-612).

 

Bibliographische Angaben zum Band:

Kühne, O., Weber, F., Berr, K. und Jenal, C. (Hrsg.) (2019): Handbuch Landschaft, Springer VS: Wiesbaden, 895 S.