Aktuelles
Deutsch
English
< Vorlesungsserie für Masterstudenten zum Thema - Energy Economics, Policy and Technology
25.07.2019 14:45 Age: 111 Tage
Category: Geographie
By: Edler

Methodenentwicklung für die experimentelle Raumkognitionsforschung mit Augmented Reality-Systemen


Die Raumkognitionsforschung widmet sich aktuell u.a. der Frage, inwieweit der Einsatz moderner Head-Mounted-Displays die Verarbeitung raumbezogener Informationen verbessern kann. In der (3D-)Kartographie schärfen sich Forschungsfragen auf die Ableitung von Visualisierungsregeln im Bereich der Virtual und Augmented Reality (VR / AR) zu, mit denen räumliche Verhaltensleistungen (bspw. Distanzschätzungen, Richtungsschätzungen und gedächtnisbasierte Abrufe von Objektpositionen) verbessert werden.

Der Einsatz der Microsoft HoloLens ermöglicht die Projektion holographischer Objekte in den Raum, wodurch die Realität erweitert wird (Augmented Reality – AR). Dadurch können zusätzliche Referenzobjekte in der ‚realen physischen Welt‘ verortet und dargestellt werden. Um die Hardware für systematische experimentelle Studien (bspw. zum Einfluss von holographischen Referenzobjekten auf die Distanzschätzung im Raum) einzusetzen, ist aktuell – im Sinne der methodischen Optimierung der Studiendurchführung und zur Erfüllung des gegebenen Genauigkeitsanspruchs – die Programmierung eigener Steuerungsanwendungen (Interfaces) erforderlich, mit der holographische Objekte vereinfacht und standardisiert im Raum präzise verortet werden können.

In einem jüngst veröffentlichen Aufsatz stellen Mitarbeiter der AG Geomatik am Geographischen Institut ein selbst entwickeltes Interface zur Anwendung mit der Microsoft HoloLens vor. Das Interface basiert auf C#-Code und wurde in der Entwicklungsumgebung der Game Engine Unity geschrieben. Der Aufsatz legt – auch im Sinne von Open Educational Resources (OER) – den Programmiercode zu grundlegenden Funktionen des Interfaces offen. Der Artikel ist als Open-Access-Beitrag im Springer-Journal KN – Journal of Cartography and Geographic Information verfügbar.

 

Bibliographische Angaben des Artikels:

Keil, J., Edler, D. and Dickmann, F. (2019): Preparing the HoloLens for User Studies: An Augmented Reality Interface for the Spatial Adjustment of Holographic Objects in 3D Indoor Environments. In: KN – Journal of Cartography and Geographic Information, online first: