Aktuelles
Deutsch
English
< Rekordklima im Juli in Bochum?
08.08.2018 09:21 Age: 75 Tage
Category: Geographie
By: Zepp

Besuch von der Zhejiang University Landscape Study Group


Die gut gelaunte Gruppe vor dem HZO. Foto: Zhejiang University Landscape Study Group

Vermittelt durch Prof. DONG Nannan von der Tongji-Universität und GUAN Jinjin, von Dr. Thomas Held betreute Doktorandin an unserem Institut, besuchte eine 30-köpfige Abordnung der Zhejiang University Landscape Study Group das Geographische Institut am 23. Juli 2018. Zum Auftakt einer Exkursionswoche im Ruhrgebiet hielt Prof. Dr. Harald Zepp einen Vortrag über die „Multiple Transformations of the urban Landscape Ruhr“, um die gemischte Gruppe aus Studierenden und Lehrpersonal in ihr Exursionsgebiet einzuführen. Bei der Programmgestaltung der folgenden Tage wurde die Gruppe unter der Leitung von Dr. XIE Yuting (vorne links im Bild) durch GUAN Jinjin und Harald Zepp beraten. Dr. Xie ist eine Landschaftsarchitektin, die im vergangenen Jahr ihre Doktorarbeit an der TU München im Themenfeld „Restructuring Cultural Landscapes in Metropolitan Areas“ mit dem Schwerpunkt „Yangtze-Delta“ verfasst hat. Die Herausforderung, Relikte traditioneller Kulturlandschaft zu bewahren und sie gleichzeitig in neue Nutzungsstrukturen einzubinden, wurde wiederholt von Summer Schools am Lehrstuhl Prof. Hohn behandelt, ist regelmäßig Gegenstand von Masterarbeiten unserer Double Degree-Master-Studierenden aus Shanghai und wird zukünftig in einer Forschungskooperation mit der Tongji-Universität vertieft.

 

Harald Zepp