Forschung » Stadt- und Regionalökonomie » Mitarbeiter/-innen

Mitarbeiter

Prof. Dr. Matthias Kiese

Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Universitätsstraße 150, 44801 Bochum

IA 5/127

Telefon: +49 234 32-23436

Email: matthias.kiese(at)rub(dot)de

Sprechstunde: Dienstag 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr in der Vorlesungszeit u.n.V.
Nur n.V außerhalb der Vorlesungszeit

vortrÄge:

 

2020

From Cluster Policy to Smart Specialisation: The Challenge of Implementation. BMR Innovation Talk „Smart Specialisation“, 18 June 2020. https://business.metropoleruhr.de/invest/anmeldeseiten-2020/s3-konferenz  

 

2019

Shadows of the Past: Can Germany's Rustbelt Compete in the Knowledge-based Economy? Microeconomics of Competitiveness Affiliate Network European Chapter Meeting, Olten, 12.09.2019.

Strukturwandel im Ruhrgebiet - auf dem Weg zur Wissensökonomie? Geographische Gesellschaft Würzburg, 24.06.2019.

Silicon Valley: Vorsprung durch Innovation. Gesellschaft für Geographie und Völkerkunde zu Lübeck, 16.03.2019.

 

2018

Promoting Structural Change Through Knowledge-Based Urban Development? A Tale of Two Cities in the Ruhr. (Mit Elena-Franziska Schlich und Moira Sasse). Field Trip D, Fifth Global Conference on Economic Geography, Cologne, July 28th, 2018.

Singapur: Vom Umschlaghafen zur Wissensgesellschaft? Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart, 02.03.2018.

Strukturwandel 2.0: Das Ruhrgebiet auf dem Weg zur Wissensökonomie? Herrengesellschaft Kanone, Bochum, 24.08.2018.

The Ruhr as a Knowledge Metropolis: Potential and Challenges. Workshop "Perspectives in Metropolitan Research", RUB Japan Science Days, Bochum, 06.07.2018.

Universities and Metropolitan Research in the Ruhr. Presentation to the University of Cincinnati delegation, RUB International Lounge, Bochum, 09. Oktober 2018.[

 

2017

Clusterpolitik in Deutschland: Entwicklung und Bewertung. Deutsch-Chinesisches Kooperationsbüro für Industrie und Handel, Frankfurt am Main, 13.11.2017.

Cluster, Netzwerke & Immobilienentwicklung. Vorlesung im Modul 3 "Stadtökonomie und Stadtsoziologie" des Weiterbildungsstudienganges Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin, 18.02.2017.

Globalisierung, Strukturwandel und Wissensökonomie: Wo steht das Ruhrgebiet? Gesellschaft für Geographie und Geologie Bochum e.V., 15.03.2017.

Silicon Valley: Vorsprung durch Innovation. Geographische Gesellschaft zu Leipzig, 04.04.2017.

Structural Change in the Ruhr: Towards a Knowledge-based Economy? Hannam University, Daejeon, 28.09.2017. [Foto (Elena-Franziska Schlich)]

 

2016

Cluster and Co-located Cluster Effects: An Empirical Study of Six Chinese City Regions. Discussion of Lu et al. (2016). Microeconomics of Competitiveness Affiliate Faculty Workshop, Harvard Business School, Boston, 07.12.2016.

Competitive Funding in North Rhine-Westphalia: A Novel Delivery System for Cluster Policies (mit Julian Kahl). Microeconomics of Competitiveness Affiliate Faculty Workshop, Harvard Business School, Boston, 07.12.2016.

Cluster, Netzwerke & Immobilienentwicklung. Vorlesung im Modul 3 "Stadtökonomie und Stadtsoziologie" des Weiterbildungsstudienganges Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin, 11.06.2016.

MOC Team Project Award: Frankfurt Financial Services Cluster (mit Timo Berens, Marvin Bergner, Jan von der Linde, Themba Nyasulu). Microeconomics of Competitiveness Affiliate Faculty Workshop, Harvard Business School, Boston, 09.12.2016.

Silicon Valley - Vorsprung durch Innovation. Gesellschaft für Geographie und Geologie Bochum e.V., 11.05.2016.

Singapur: Vom Umschlaghafen zur Wissensgesellschaft? Veranstaltungsreihe "Donnerstag Abends 19 Uhr - Zu Gast in aller Welt", Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen, 03.03.2016.

Structural Change in the Ruhr: Towards a Knowledge-based Economy? Ruhr
Lecture, Ruhr-Universität Bochum, 21.11.2016.

Strukturwandel im Ruhrgebiet - auf dem Weg zur Wissensökonomie? Naturwissenschaftliche Gesellschaft Essen, 21.04.2016.

 

 2015

Cluster, Netzwerke & Immobilienentwicklung. Vorlesung im Modul 3 "Stadtökonomie und Stadtsoziologie" des Weiterbildungsstudienganges Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin, 21.02.2015.

ERDF Funding Contests – The Experience of North-Rhine Westphalia (mit Julian Kahl). ARL International Summer School 2015 “Winners and Losers: Why are the Effects of Regional Policy so Different?”, Prag, 25.08.2015.

Potential and Problems of Regional Cluster Policies: Evidence from Germany. ARL International Summer School 2015 “Winners and Losers: Why are the Effects of Regional Policy so Different?”, Prag, 25.08.2015.

Silicon Valley - Vorsprung durch Innovation. Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V. Essen, 21.05.2015.

Singapur: Vom Umschlaghafen zur Wissensgesellschaft? Weiterbildungskolleg Bochum, 12.02.2015.

Stylised Facts on Regional Cluster Policies in Germany. European Cluster Days, European Parliament, Strasbourg, 18.03.2015.

Wie können Städte die Entwicklung lokaler Wissensökonomien fördern? Fachtagung „Wirtschaftsförderung 4.0 – Aktuelle Themen und Herausforderungen“. Essen, 23. Oktober 2015.

 

2014

Cluster, Netzwerke & Immobilienentwicklung. Vorlesung im Modul 3 "Stadtökonomie und Stadtsoziologie" des Weiterbildungsstudienganges Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin, 12. April 2014.

Großkonzerne, Mittelstand... - Wo liegt Bochums wirtschaftliche Zukunft? Hörsaal City, Vortragsreihe „Bochum 4.0 – Zukunft einer Stadt im Wandel", 21.10.2014.

Intelligente Spezialisierung und die Internationalisierung von Clustern: Chancen und Hemmnisse. Bund-Länder-Fachgespräch zur Clusterpolitik im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin, 05. März 2014.

Wirkungen und Probleme regionaler Clusterpolitik in Deutschland: Herausforderungen für die Evaluation. Workshop "Clusterforschung und Evaluierung von Clusterpolitiken: Neue Befunde vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus dem Spitzencluster-Wettbewerb", Berlin, 26. Februar 2014.

 

2013

Cluster, Netzwerke & Immobilienentwicklung. Vorlesung im Modul 3 "Stadtökonomie und Stadtsoziologie" des Weiterbildungsstudienganges Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin, 15. Juni 2013. [

Regionalentwicklung in der Wissensökonomie: Standortfaktoren und Clusterdynamik wissensbasierter Unternehmen. 8. Arbeitstreffen von Invest in Bavaria mit den bayerischen Wirtschaftsförderern. Passau, 25. Oktober 2013.

Singapur: Vom Umschlaghafen zur Wissensgesellschaft? Gesellschaft für Geographie und Geologie Bochum e.V., Bochum, 18. September 2013.

Standortfaktoren forschungsintensiver Unternehmen. Fachtagung "Wirtschaftsflächen der Zukunft", Heidelberg, 24. Januar 2013. 

Standortfaktoren in der Wissensökonomie. Geographisches Kolloquium, Univ. Tübingen, 02. Dezember 2013.

Von Clusterpolitik zu intelligenter Spezialisierung: Ein Schritt in die richtige Richtung? Workshop "Ist Spezialisierung intelligent?" - Herausforderungen und Chancen aus wissenschaftlicher und politischer Perspektive. Frankfurt am Main, 18. Dezember 2013.

 

2012

Cluster Life Cycles: Integrating the Policy Dimension. 2nd ESF Workshop on Policy Life Cycles, Neuchâtel, 3. Mai 2012. 

Cluster in der regionalen Wirtschaftsförderung. Fachtagung des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie, Arbeitskreis Wirtschaftsförderung: "Cluster, Kompetenzfelder und Netzwerke: Eine Lieblingsspielwiese der Wirtschaftsförderer", Karlsruhe, 16. März 2012.

Corporate Regional Responsibility: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Beispiele zur regionalen Verantwortungsübernahme von Unternehmen. Humangeographisches Colloquium, Humboldt-Universität zu Berlin, 18.12.2012.

Corporate Regional Responsibility. Stammtisch der Gesellschaft für Strukturpolitik e.V., Essen, 04. Juli 2012. 

Regionale Clusterpolitik in Deutschland: Bestandsaufnahme und interregionaler Vergleich. Kongress "Zukunft der Wirtschaftsförderung - Chancen und Restriktionen von Clusterpolitiken", Hannover, 05. Juli 2012.
http://www.youtube.com/watch?v=1qAQI6DQPiA

Unternehmerisches Engagement in der Clusterentwicklung: Konzeptionelle Überlegungen und Fallbeispiele aus den Regionen Braunschweig und Mitteldeutschland. 33. Treffen des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie, Bochum, 07. Dezember 2012.

Wissenschaftsstandorte zwischen stadträumlicher Integration und translokaler Vernetzung. SURF-Tagung "Wissenschaftsstandorte zwischen stadträumlicher Integration und stadträumlicher Vernetzung", Bochum, 26. Oktober 2012.


2011

Cluster Policy in Comparative Perspective. Willy Brandt School of Public Policy, Universität Erfurt. Erfurt, 08 Juni 2011.

Effektive regionale Verantwortungsübernahme: Neue Maßnahmen für die interdependente Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Standorten. Expertenworkshop "Quo vadis Cluster & Competitiveness", HHL - Leipzig Graduate School of Management, Leipzig, 30. September 2011.

Glocalisation: Die Bedeutung von Standorten Unternehmensstrategien zwischen internationalen Märkten und regionalen Clustern. Expertenworkshop "Quo vadis Cluster & Competitiveness", HHL - Leipzig Graduate School of Management, Leipzig, 30. September 2011.

Good Practice and Learning Experiences in Cluster Policy: Evidence from German Regions. International Conference on "Boosting Regional Competitiveness through Cluster Initiatives", Fribourg (CH), 25 March, 2011.

Können Cluster altern? Thesen zur Clusterentwicklung in regionalen Modernisierungsprozessen. PCG-Scheunengespräch, Essen, 31. März 2011.

Promoting Structural Change Through Cluster Policies? A Comparison of Experiences From U.S. and German "Rustbelts". Third Global Conference on Economic Geography, Seoul, 30 June 2011 (with R. Sternberg and D. Stockinger).

RUB: Die Hochschule als Forschungsgegenstand der Wirtschaftsgeographie. Einführungswoche 2011/2012, Geographisches Institut der Ruhr-Universität Bochum, 6.10.2011.

Singapur: Vom Umschlaghafen zur Wissensgesellschaft? Ringvorlesung "Geographie auf Achse", Ruhr-Universität Bochum, 25. Mai 2011.

Structural Change Through Cluster Policy: A Reappraisal of the dortmund-project After 10 Years. Presentation to senior representatives from the /Shanxi/ Provincial Development and Reform Commission, Ruhr-Universität Bochum, 12 July 2011.

Von "shared value" zu intelligentem, nachhaltigen und integrativem Wachstum: Neue Wettbewerbsfähigkeit, neue Herausforderungen für Unternehmen und Cluster. Expertenworkshop "Quo vadis Cluster & Competitiveness", HHL - Leipzig Graduate School of Management, Leipzig, 30. September 2011.

 

2010

A European Proposal for Comparative Cluster Policy Research. Paper presented at the MOC Network Cluster Research Workshop, Harvard Business School, 12 December 2010.

Clusterpolitik in Hightech-Regionen: Bayern und North Carolina im Vergleich. Kolloquium über Empirische Wirtschafts- und Sozialforschung, FHNW Olten, 15. März 2010.

Clusterpolitik und föderale Vielfalt: Mitteldeutschland als typisches Beispiel oder Ausnahmeerscheinung? Workshop "Cluster in Mitteldeutschland - Strukturen, Potenziale, Förderung", Halle (Saale), 25 November 2010.

Clusterpolitik unter der Lupe: Stilisierte Fakten aus der empirischen Forschung. BMBF-Clusterkonferenz Berlin, 25.-26. Februar 2010, Workshop 2 "Clusterpolitik unter der Lupe".

Clusters vs. Networks: Subtle Yet Important Differences. Paper presented at the International Marburg Conference on "Networking, Clusters and Local Knowledge Exchange", Panel B: "Differences in Supporting Networks and Clusters". Marburg, 15 June 2010.

Potenziale und Probleme von Metropolregionen: Perspektiven für die Nordschweiz? Rotary Club Olten, 7 June 2010.

Regionale Clusterpolitik in den USA und in Deutschland: Systematische Unterschiede und Lernpotenziale. Workshop "Clusterpolitik quo vadis?", Berlin, 5./6. Juli 2010.


2009

Cluster. Vorlesung im Modul 3 "Stadtökonomie und Stadtsoziologie" des Weiterbildungsstudienganges Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin, 27. Juni 2009. (desgl. auch 2010, 2011).

Cluster Policies in Germany - A Multi-Level Governance Approach to Policy Learning. Paper presented at the Research Colloquium on "Cluster Policy in European Regions: Governance, Innovation and Actor Interactions", Audencia Nantes School of Management, October 5-6, 2009.

Cluster Policy in Co-ordinated vs. Liberal Market Economies: A Tale of Two High-Tech States. Paper presented at the DRUID Summer Conference 2009 on Innovation, Strategy and Knowledge, Copenhagen Business School, 18-20 June, 2009 (with R. Sternberg and D. Stockinger).

Clusterpolitik in Hightech-Regionen: Bayern und North Carolina im Vergleich. 10. Rauischholzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie, 23.-25. April 2009 (mit D. Stockinger).

Der Entwicklungsstaat als lernender Akteur: Clusterpolitik in Singapur aus evolutionärer Perspektive. Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Südostasien der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), Köln, 4. Juli 2009 (mit M. Gerling).

Institutionalisierung und räumliche Geometrie der regionalen Clusterpolitik: Ein Fallstudienvergleich. Vortrag auf der Fachtagung "Kirchturmdenken war gestern - Regionale Wirtschaftsförderung" des Arbeitskreises Wirtschaftsförderung im Deutschen Verband für Angewandte Geographie (DVAG), Hannover, 28. März 2009.

Wagging the Analytical Dog: A Public Choice Perspective on Regional Cluster and Network Promotion in Germany. Paper presented at the IGU Conference on the Dynamics of Local Economic Growth, Perth, 13-17 July, 2009 (with M. Wrobel).


2008

Autoritär und kreativ? Singapurs Dilemma beim Übergang zur Wissensgesellschaft. Vorstellungsvortrag vor der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, 24. April 2008.

Chancen und Restriktionen der Clusterpolitik in ländlichen Räumen. 30. September 2008.

Cluster und Netzwerke: Chancen und Herausforderungen für die Wirtschaftsförderung. Vortrag auf der Fachkonferenz "Zukunftsfelder in Ostdeutschland: Perspektiven und Handlungsstrategien" im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin, 29. Februar 2008.

Mineralische Rohstoffe in Südostasien zwischen Weltmarktabhängigkeit und regionalen Entwicklungspotenzialen. Habilitationsvortrag vor der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Leibniz-Universität Hannover, 16. Juli 2008.

Policy Transfer and Institutional Learning: An Evolutionary Perspective on Regional Cluster Policies in Germany. Paper presented at the Workshop on "Emerging Clusters: Theoretical, Empirical and Political Aspects of the First Stage of Cluster Evolution", Max Planck Institute of Economics, Jena, 26-28 June, 2008.

Regionale Clusterpolitik in Deutschland: Eine vergleichende Perspektive. Vortrag auf der Fachtagung "Strategische Wirtschaftsförderung und die Gestaltung von High-Tech Clustern - Fachtagung zu den Chancen und Restriktionen von Clusterpolitiken", Dortmund, 8. Februar 2008.

Risikokapital im Evolutionsprozess von Hightech-Regionen: Ein Internationaler Vergleich. Antrittsvorlesung zum Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, 21. November 2008.

Stilisierte Fakten zur Clusterpolitik in Deutschland. Vortrag im Forum d "Wissen schaffen: Cluster in der Forschung und Beratung" der Deutschen Clusterkonferenz, Leipzig, 21. Oktober 2008.

Vergleich regionaler Cluster- und Netzwerkansätze. Vortrag auf dem Frühjahrstreffen "Cluster- und Netzwerkevaluation" des Arbeitskreises Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Berlin, 9. Mai 2008.


2007

Clusterkonzepte zwischen Theorie und Praxis - eine Überblick. Vortag auf dem Difu-Seminar "Cluster in der kommunalen Wirtschaftsförderung – Vom Marketingbegriff zum Prozessmanagement", Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin, 18.-20. Juni 2007.

Mind the Gap: Zum Verhältnis von Theorie, Politik und Praxis am Beispiel regionaler Clusterpolitik in Deutschland. Vortrag vor dem 9. Rauischholzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie, Rauischholzhausen, 26.-28. April 2007.

Regionale Clusterpolitik zwischen institutioneller Vielfalt und Konvergenz: Konzeptionelle Überlegungen und Fallbeispiele aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Vortrag auf dem Deutschen Geographentag 2007 (Fachsitzung 54: "Entstehungsprozesse regionaler Cluster - Unternehmensgründungen, Institutionen und Governance"), Bayreuth, 29. September - 5. Oktober 2007.

Theory led by Policy? The Case of Regional Cluster Policies in Germany. Paper presented at the Second Global Conference on Economic Geography, Beijing, 25-28 June, 2007.


2006

Chancen und Risiken der Clusterpolitik - Implikationen für die Medienwirtschaft in Berlin. Vortrag auf der Fachtagung "Regionale Cluster - Medienstandort Potsdamer Straße" in Berlin, 16. November 2006.

Clusteransätze in der regionalen Wirtschaftsförderung in Niedersachsen. Vortrag auf dem Workshop "Konzepte und Instrumente des Clustermanagements" der GEFAK Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung mbH und dem Institut für Regionalentwicklung und Informationssysteme an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (regio gmbh) am 18. Juli 2006 in Hildesheim.

luster Policies for Local Economic Development in Germany: An Overview and Research Agenda. Paper presented to the 102nd Meeting of The Association of American Geographers, Chicago, IL, March 7-11 2006.

Governance and Business Involvement in Cluster Policy: The Case of Lower Saxony, Germany. Paper presented to the 9th Annual Conference of The Competitiveness Institute "Governance and Business Involvement in Cluster Initiatives", Lyon, 9-13 October 2006.

Was wissen wir über Cluster und Netzwerke? Stand und Perspektiven der Regionalen Clusterforschung. Einführungsvorlesung zum Seminar "Clusterpolitik in Deutschland", Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibniz Universität Hannover, 23.10.2006.


2005

Clusteransätze in der regionalen Wirtschaftsförderung: Theoretische Überlegungen und empirische Beispiele aus Niedersachsen. Vortrag auf dem Sommerseminar der Gesellschaft für Regionalforschung in Kooperation mit dem Regionalen Forschungsnetz des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am 23./24. Juni 2005 in Weimar.

Clusteransätze in der Wirtschaftsförderung: Theoretische Überlegungen und Beispiele aus Niedersachsen. Vortrag auf der Tagung "Cluster in der Wirtschaftsförderung - inflationäre Verwendung eines Modewortes oder Konzept mit Zukunft?" des Arbeitskreises Wirtschaftsförderung im Deutschen Verband für Angewandte Geographie (DVAG), Düsseldorf, 29.-30. Oktober 2005.

Clustertheorie und ihre Implikation für die Wirtschaftsförderung. Vortrag vor der 3. Veranstaltung im Zyklus "Erhöhung der regionalen Leistungs- und Innovationsfähigkeit Mitteldeutschlands" des Instituts für Europäische Forschungen und Projekte (IFEP) und des DGB-Landesverbandes Sachsen-Anhalt, Arbeitskreis 4 "Cluster und Regionale Wirtschaftsförderung", Jena, 08. Dezember 2005.

Ist Singapur fit für die Wissensgesellschaft? Eine Analyse der ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Vortrag vor der Jahrestagung des Arbeitskreises Südostasien im Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH), Kiel, 01.-03. Juli 2005.

Ist Singapur reif für die Wissensgesellschaft? Eine Analyse ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Vortrag vor dem Forum für Politik und Kultur e. V., Hannover, 24. Oktober 2005.

 

2004

Stand und Perspektiven der regionalen Clusterforschung: Einführung in die Ringvorlesung. Ringvorlesung "Cluster und Regionalentwicklung", Geographisches Institut der Universität Hannover, 21.10.2004.

Stand und Perspektiven der regionalen Clusterforschung. Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Industriegeographie, Eschwege, 12.-13. November 2004.


2003

Gesamtfaktorproduktivität, technologische Leistungsfähigkeit und Innovationsnetzwerke von Industrieunternehmen in Südostasien: Empirische Ergebnisse aus Singapur, Penang (Malaysia) und Thailand. Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Südostasien im Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH), Hohenheim, 13.-15. Juni 2003.

Singapurs Weg in die Wissensökonomie: Die Bedeutung wissensintensiver Unternehmensdienstleistungen. Vortrag vor dem 7. Rauischholzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie, Rauischholzhausen, 8.-10. Mai 2003.

Technologische Leistungsfähigkeit und Innovationsnetzwerke in Singapur: Entwicklungsstaat am Scheideweg? Vortrag vor dem Geographischen Kolloquium der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 23. Mai 2003.


2002

Aktuelle Forschungsschwerpunkte der Abteilung Wirtschaftsgeographie: Regionale Innovationspotentiale und Innovative Netzwerke in Südostasien. Vortrag vor dem 4. Tag der Wirtschaftsgeographie, Hannover, 05. Juli 2002.

Raumwirtschaftsentwicklung in Südostasien. Vorlesung "Grundlagen der Wirtschaftsgeographie", Geographisches Institut der Univ. Hannover, 16. Dezember 2002.


2001

Regionale Innovationspotentiale in Südostasien: Industrieunternehmen in Singapur zwischen globalen und lokalen Netzwerken. Ringvorlesung "Südostasien nach der Asienkrise - Regionalwirtschaftliche Wirkungen an ausgewählten Beispielen", 1. Juni 2001, Geographisches Institut der Universität Hannover, Abt. Wirtschaftsgeographie.


2000

External Collaboration on Innovation: Singapore-based Manufacturers' Participation in Global and Local Innovation Networks. Paper Presented at the CMIT Research Workshop on "Innovation Networks: Empirical Findings from Europe and Singapore", 26 April 2000, Centre for Management of Innovation and Technopreneurship, National University of Singapore.

Regional Innovation Potential in Southeast Asia: Singapore-based Manufacturers between Global and Local Networks. Paper presented at the Global Conference on Economic Geography, 5-9 December 2000, National University of Singapore.