Forschung » Stadt- und Regionalökonomie » Mitarbeiter/-innen

Mitarbeiter

Prof. Dr. Matthias Kiese

Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Universitätsstraße 150, 44801 Bochum

IA 5/127

Telefon: +49 234 32-23436

Email: matthias.kiese(at)rub(dot)de

Sprechstunde: Dienstag 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr in der Vorlesungszeit u.n.V.
Nur n.V außerhalb der Vorlesungszeit

Forschungsprojekte:

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Benchmark-Studie: Wettbewerbsfähigkeit des Veranstaltungsorts Basel im nationalen Vergleich (Kanton Basel-Stadt, Präsidialdepartement, Abt. Aussenbeziehungen und Standortmarketing, 2010-2011)

Überprüfung des Monitorings von i-net BASEL (Kanton Basel-Stadt, Amt für Wirtschaft und Arbeit, 2010-2011)

Die regionalwirtschaftliche Bedeutung der HTW Chur (mit Ernst Basler + Partner AG, Zürich; Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur, 2010-2011)

Regionale Clusterpolitik in Deutschland und in den USA: Ein wirtschafts-geographischer Vergleich aus institutioneller und politisch-ökonomischer Perspektive (DFG, 2007-2009)

Clusterpolitik in Deutschland: Ein interregionaler Vergleich aus institutioneller und politisch-ökonomischer Perspektive (Habilitationsprojekt, 2006-2008)

Wissenschaftliche Begleitforschung der Gründungs- und Ansiedlungsinitiativen „Plug & Work“ und „Zukunftsfabrik Produktionstechnik“ der hannoverimpuls GmbH (hannoverimpuls GmbH, 2005-2007)

Lokalisierte Wertschöpfungssysteme in regionalen Produktionsclustern der Optischen Technologien in Deutschland (DFG, 2005-2007)

Entwicklung regionaler Innovationspotentiale und innovativer Netzwerke in Asien: das Wachstumsdreieck Singapur, Johor (Malaysia) und Riau Islands (Indonesien) (DFG, 1999-2001)

Ökonomische Bewertung und räumliche Modellierung des Schadenspotentials in der Unterweserregion Bremerhaven - Butjadingen - Land Wursten (Bundesamt für Luft- und Raumfahrt, 1999-2001)