Forschung » Mobilität und Demographischer Wandel » Mitarbeiter/-innen

Mitarbeiter

Prof. Dr. Andreas Farwick

Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Universitätsstraße 104, 44799 Bochum

Raum:  IA 5-133

Telefon +49 234 / 32-23356

Telefon (Sek.) +49 234 / 32-23433

Email: andreas.farwick(at)ruhr-uni-bochum(dot)de

Sprechstunde:  n.V.

 Kurzbiographie
1987 - 1994 Studium der Geographie (Dipl.) mit den Nebenfächern Soziologie und Ökonomie an der Universität Bremen
1990 - 1991 Studium der Stadtplanung (urban planning) an der Graduate School of Architecture, Planning, and Preservation, Columbia University, New York City, USA
1994 Diplom in Geographie mit den Nebenfächern Soziologie und Ökonomie
1995 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zentralen wissenschaftlichen Einrichtung ”Arbeit und Region” der Universität Bremen
1997 Studienaufenthalt an der University of Michigan, Ann Arbor, Michigan, USA - ICPSR Summer Program ”Quantitative Methods of Social Research”
1998 - 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie der Universität Bremen
1999 Promotion zum “Dr. rer. pol.”; Titel der Dissertation: ”Armut in der Stadt. Ursachen und soziale Folgen der residentialen Segregation von Sozialhilfeempfängern am Beispiel der Städte Bremen und Bielefeld”
1999 - 2007 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geographie der Universität Bremen
2007 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten, Titel der Habilitation: ”Segregation und Eingliederung. Zum Einfluss der räumlichen Konzentration von Zuwanderern auf den Eingliederungsprozess”
2007 - 2009 Akademischer Rat am Institut für Geographie der Universität Bremen
2009 Ernennung zum Universitätsprofessor für Humangeographie am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum