Mitarbeiter/-innen

Dr. Götz Heinrich Loos

Ruhr-Universität Bochum, Geographisches Institut
Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Raum: NA 5/127
Telefon: +49 234 32 - 23378
Email: Goetz.H.Loos(at)googlemail(dot)com
Sprechstunde: Di ab 12 Uhr und nach Vereinbarung


Lehrschwerpunkte
  • Landeskunde Deutschlands, insbesondere NRW (speziell Ruhrgebiet u. Mittel-Westfalen), Norddeutschland (Küstenregionen), östliche Bundesländer
  • Landeskunde Russlands, Polens, der Beneluxstaaten und des Ostalpenraums
  • Biogeographie u. ihre Anwendungen in Naturschutz u. Umweltplanung
  • Agrargeographie u. Geographie der Nahrungs- und Genussmittel
  • Stadtgeographie, inkl. Stadt-Industrie-Ökologie
  • Tourismusforschung
  • Arbeiten mit Topographischen Karten

 


Forschungsschwerpunkte
  • Biodiversität und Stadt-Industrie-Ökologie im Ruhrgebiet
  • Untersuchungen zur Diversität der Flora Europas
  • Taxonomisch-Geographische Erforschung agamospermer Pflanzen
  • Biogeographische u. landschaftsstrukturelle Kartierungen
  • Geographie der Nutzpflanzen
  • Geschichte der Geographie u. regionalen Geobotanik

 


 Lebenslauf
1988 Auftragsarbeiten als Gutachter und Gebietsbearbeiter (Flora, Vegetation, Fauna) für Planungsbüros, Institutionen u. Verbände
1990 – 1995 Studium der Biologie an der Ruhr-Universität Bochum
1995 – 1999 Studium der Geographie an der Ruhr-Universität Bochum, abgeschlossene Nebenfächer: Botanik, Geschichte, Soziologie
1992 – 1998 Stud. Hilfskraft am Lehrstuhl für Spezielle Botanik, v.a. AG Geobotanik, der Ruhr-Universität Bochum
1998 – 1999 Stud. Hilfskraft im Tutorenprogramm des Geographischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum
1999 – 2008 Durchführung von v.a. landeskundlichen Tagesexkursionen am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum
2000 – 2001 Wiss. Hilfskraft an der AG Geobotanik der Ruhr-Universität Bochum
seit 2001 Gastwissenschaftler an der Kursker Staatlichen Universität (Russische Föderation)
2002 – 2003 Wiss. Mitarbeiter an der AG Geobotanik der Ruhr-Universität Bochum
2004 – 2008 Wiss. Mitarbeiter an der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet (Oberhausen)
2008 – 2009 Lehrbeauftragter am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum
seit 04/2009 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum